Airshows


So ist es nun in der Ukraine, eben noch knapp 25 °C und Sonne, jetzt gewittert es gewaltig und ein Wassersturz vom Himmel...
Wie ist nun die zurückliegende Aviasvit XXI zu beurteilen? Sonne oder Regen?

Aviasvit? Noch nie gehört? Ging mir ähnlich.
Einige Notizen ließen mich jedoch aufhorchen und diese Reise nach Kiew (Kiev) buchen. Aviasvit ist die ukrainische Luft- und Raumfahrtausstellung, jedoch eigentlich eine Antonow (Antonov) Verkauf- und Leistungsschau. Dieses mal fand die Ausstellung nur auf dem Antonow Testgelände bei Kiew/Gostomel. Zuvor teilte man in  Herstellerwerk im Norden Kiews und das Testgelände. Dementsprechend einseitig fiel die Beteiligung aus.
Bis auf einige wenige UL- und Leichtflugzeuge teilten sich Antonow und die ukrainische Luftwaffe die Aviasvit 75 zu 25.
Gern erkunde ich osteuropäische Flugplatzanlagen. So hatte ich nicht wirklich was dagegen dass die ganze Organisation wenig durchdacht und mit sehr viel Gelaufe verbunden war.
Auch das Warten auf die Airshow, die erst gegen 15:30 Uhr begann, war auszuhalten. Schließlich versprach das Programm einige Raritäten.
Leider machte uns Fotografen der Herr Präsident Juschtschenko fast ein Strich durch die Bilderrechnung.
Er hat(te) wohl etwas gegen die Anwesenheit von Kameras und größeren Objektiven....So warteten wir in ca. 300 m Entfernung vom eigentlichen Aufsetzpunkt. Die Start- und Landebahn war relativ weit entfernt und Licht gab es nur von vorn.
Die Organisatoren hielten aber Wort, die Flugzeuge starteten verspätet und damit auf unserer Höhe.

Im einzelnen waren folgende Flugzeuge in der Luft zu sehen:
An-148 Prototyp 1
An-148 Prototyp 2
An-70
An-225
diese 4 Flugzeuge flogen ein 4er Display.
An-140
An-32P mit Wasserabwurf
An-74
An-28
Su-27UB der ukrainischen Luftwaffe mit beeindruckendem Display
Jak-52
Ultraleichtflieger

Danke an Antonow für diese Vorführungen! Gerade die erstgenannte Viererkombination aus 2 An-148, An-70 und An-225 wird so schnell (nie wieder?) geben.
Ebenso die An-32P. Die Chancen auf Wiederholung stehen schlecht.

Zurück zum Ausgangspunkt. Sonne oder Regen?
Gesamturteil: Heiter!

Aber bitte noch eines!
Ihr hättet mir sagen müssen, dass Ihr es immer noch nicht mögt, dass man ins "Gelände" fotografiert! Auch Eure Fahrzeuge (MAZ- ) interessieren mich, wie auch anderes im Gelände (An-22 Rumpf, An-71?).
Bitte Sonderführungen!!!

Ach, und ein Wunsch. Lasst die An-12 und / oder die An-22 noch einmal fliegen, ich komme ich extra deshalb wieder.
Versprochen!  

Bilder in höherer Auflösung in der Galerie. Link  

 Image

 
Das Schema des Flugplatzes Gostomel - allerdings nicht mehr  ganz aktuell.
 

 Image
 
DAS Highlight - die An-225 Mrija im Static Display