Airshows

Am 23./24.03.2007 veranstaltete die Schweizer Luftwaffe einen Tag der offenen Tür auf dem Fliegerhorst Meiringen. Ziel war es der Öffentlichkeit und geladenen Gästen die Betriebsabläufe zu demonstrieren und die neue Infrastruktur zu präsentieren, welche umfangreich modernisiert und erweitert wurde. Außerdem war es eine gute Gelegenheit der dort stationierten Wehrmänner und Zivilangestellte ihren Angehörigen und Freunden ihren Standort bzw. Arbeitsplatz zu zeigen.

Image 

Image
Einblick in die Bordkanone einer F-5E Tiger

Image
A-940 NCPC7 Bei der NCPC-7 handelt es sich um PC-7 der Schweizer Luftwaffe mit umgebauten Cockpit. Dieses beinhaltet ein Glas-Cockpit mit GPS, Autopilot, ein zweites VHF-Funkgerät, sowie ein neues Farbschema. Die ersten zwei umgerüsteten Maschinen wurden im Oktober 2006 an die Schweizer Luftwaffe übergeben uns bis Ende 2007 sollen weitere 16 NCPC-7 bereit stehen. Die Modernisierung von 10 weiteren PC-7 wurde beantragt. Die Auswahl neuer Piloten sowie die Grundausbildung in der Pilotenschule erfolgen ab 2007 ausschliesslich auf der NCPC-7. Das PC-7 Team soll ab 2008 mit der neuen Variante auftreten.

Image
Rechtzeitig zum Tag der offenen Tür des Militärflugplatzes Meiringens hat die seit 2006 dort beheimatete Fliegerstaffel 11 ihre getigerte F/A-18 Hornet mit einem neuen Tigermotiv versehen. Es ersetzt die seit 2004 auf der J-5011 befindliche Bemalung und Staffelkommandant Major Daniel Stämpfli hofft mit dieser Lackierung ein positives Bild der Luftwaffe in der Öffentlichkeit abzugeben. Der neue Tiger ist noch aufwendiger und detailreicher als der bisherige.Umgesetzt wurde die aus der Staffel kommende Idee von Stephan Beutler aus Biel in nur zwei Tagen. Inzwischen wird die Maschine im normalen Flugdienst eingesetzt und das nicht nur von der Fliegerstaffel 11, sondern auch der 17 und 18.

Image
Einblick in die Fahrwerktechnik der Hornet

Image
FB-18 F-16BM 31ste Smaldeel 10 Wing Belgian Air Component

Image

Image
FA87 F-16AM 31ste Smaldeel 10 Wing Belgian Air Component

Image

Image
V-253 SA316B Alouette III

{ads2}