Streitkräfte

Bo105 00 03c

Zum Abschied der Bo-105 aus dem Dienst in der Bundeswehr verabschiedete sich der Flugplatz Celle/Wietzenbruch mit einem Fly Out von den letzten Bo´s.
Auch wenn wir nicht direkt an diesem Event teilnehmen konnten wollen wir einige Bilder der sonderlackierten Bo-105 zeigen.  

Damit endet der 40 Jährige Einsatz der MBB Bo-105 in der Bundeswehr. Die 87+62 erhielt ein silber-weinrotes Farbkleid, etwas Geflügel am Heck und einen schöne Szene am Bug. 

Bo105 2

Bo105 1

 

Die Maschine präsentierte sich Mitte September auf den NATO Days in Ostrava. Sicherlich der letzte weite Weg für den kleinen Hubschrauber.

Bo105 5

Bo105 4

Bugansicht des letzten Bo-hikaners.
Zum Abschied gab es in Celle auch diverse Patches zu erstehen. Dabei auch die ersten Bo-105, scheinbar wurden sie schon Ende des 19. Jahrhundert überd der nordamerikanischen Prärie gesichtet...
Bo105 Patch

So sahen die letzten Jahre der Bo-105 in Celle aus: Schulung und Verbindungsflug. 

 

Bo105 Celle 2006 08c

Letzter größerer öffentlicher Auftritt der Bo-105 war die ILA 2016 in Berlin. Zur nächsten ILA (wo auch immer...) werden vielleicht 1-2 Bo-105 zu sehen sein, aber nicht in in gruen/schwarz.

Bo105 8625 6 08c

Aus dem zivilen Flugbetrien haben sich die Bo-105 weitestgehend verabschiedet. Als Polizeihubschrauber...D-HAZY

Bo105 Dhazy 7 08c

oder als Rettungshubschrauber (D-HUHN), einen der letzten im ADAC Einsatz befindlichen Bo-105. Die D-HUHN wurde nach Südafrika verkauft (ZS-PWB9) weiter ging es danach nach Malaysia (9M-LLF)

Bo105 D Huhn 08c

Weitere Bilder der Bo-105 sind in unserer Galerie zu finden.
An dieser Stellle noch ein Dank an die Organisatoren des Fly Out, die leider wenig Glück mit dem Wetter hatten.

Damit schließt sich das Kapitel Bo-105 der Bundeswehr.
Es begann in Celle, es endet in Celle.


Text und alle Fotos (C) Jan Könnig