Vermischtes

WerknummerOrt bis Evakuierung Ort nach EvakuierungAnzahl FlugzeugeJahr                   Typ               Menge  
Sonstiges                                 
1        MoskauKubischew/Samara162361941I-15364In Samara das ZSKB "Progress". In Moskau entsteht auf gleichem Platz das Werk Nr. 30 .
----1941 - 1942MiG-33132-
----1941 - 1945Il-211929-
----1945Il-101121-
18WoroneschKubisches/Samara169331941DB-3328In Samara das Werk "Aviakor". In Woronesch entsteht auf gleichem Platz das Werk Nr. 64 (WASO). 
-             ---1941Jer-271-
----1941-1945Il-215099-
----1945Il-101435-
21Gorki/N. Nowgorod-175111941I-16337Werk NAS "Sokol"
----1941-1942LaGG-33583-
----1942Jak-75-
----1942-1944La-59229-
----1944-1945La-74357-
22Fili/MoskauKasan103291941SB-269Ab Dezember in Kasan als Werk Nr. 124, heute "KAPO".
----1941Ar-2127-
----1941-1945Pe-210058-
----1944Pe-319-
----1942-1944Pe-856-
23LeningradNowosibirsk751941Po-25In Nowosibirsk das Werk Nr. 153. Auf gleichem Platz in Leningrad entstand das Werk 272 (LSS).
----1941UT-25-
----1941LaGG-365-
23Fili/Moskau-15031942-1943Il-4367Auf dem Platz des Werk 22 im Dezember 1941 entstanden, gleiche Werknummer wie Nr. 23 aus Laningrad nach dessen Auflösung. Heute GKNPZ Namens "Chrunitschew".
----1942-1943Tu-21136-
30Iwankowo/Dubna-211941Tsche-221Ab Mai 1942 unter Werk Nr. 458, heute DMS.
-Moskau-88651942-1945Il-28865Ab Dezember auf dem Platz des Werkes Nr. 1 errichtet und als Nr. 30 betrieben. Heute Entwicklungszentrum "P.A. Dementjew" RSK "MiG"
31TaganrogTiblissi 35451941Tsche-24Zusammenschluss von werk Nr. 448 aus Tiblissi und Nr. 45, Sewastopol. In Taganrog entstand im Sept. 1943 das Werk Nr. 86, heute "TAVIA". 
----1941Su-24-
----1941-1944LaGG-32550-
----1942-1943La-527-
----1944-1945Jak-3960-
39MoskauIrkutsk24081941-1944Il-4914Zusammenschluß mit Werk Nr. 125. Heute Irkutsker Flugzeugwerke "Irkut".     
----1941-1943Pe-2895-
----1941-1943Pe-3209-
----1943-1945Jer-2391-
47LeningradSchkalow/Orenburg17351941-1942UT-2977Heute PO "Strela", in Leningrad entstand auf gleichem Platz das Reparaturwerk Nr. 273.  
----1942Jak-12-
----1942-1943Jak-6249-
----1944-1945Schtsche-2507-
81/82Tuschino/MoskauOmsk22001941Jak-463In Omsk Zusammenschluss zum Werk Nr. 166. In Tuschino Neugründung des Werkes Nr. 82, heute "TMS".
----1942-1944Jak-71320-
----1944-1945Jak-9817-
84Chimki/MoskauTaschkent23641941-1945Li-22364In Taschkent heute "TAPOiSch"
99Ulan-Ude-5361943-1944La-5286Vom Juli 1941-August 1942 Filiale des Irkutsker Werk Nr. 125. Heute "UUAS"
----1944-1945La-7250-
116Semenowka/Arsenjew-29311941-1945UT-22931Heute AAK "Progress"
124Kasan-1211941Pe-817Zusammenschluss 1941 mit Werk Nr. 22 
----1941Pe-2104-
125Irkutsk-1681941SB-224Zusammenschluss 1941 mit Werk Nr. 39
----1941Pe-2144-
126Komsomolsk n. A. -27661941-1945Il-42766Heute KnAAPO "J. A. Gargarin"
135KharkowMolotow/Perm6751941-1942Su-2675Zusammenschluss mit Werk Nr. 207 im Jahre 1942, 1943 in Kharkow neue Werksgründung, heute "KhGAPP".
153Nowosibirsk-168781941I-16423Zusammenschluss mit Werk Nr. 23 aus Leningrad, Nr. 301 und anderen. Heute "NAPO" Namens "W. P. Schkalow". 
----1941-1942LaGG-3330-
----1942-1943Jak-74888-
----1943-1945Jak-911237-
155Moskau-361942-1943MiG-336Erprobungswerk OKB A. I. Mikojan, ab 1942 Ingeneurzentrum des RSK "MiG". 
166Omsk-34961942-1943Tu-280Zusammenschluss 1941 mit den Werken 166, 81 und 156. Heute PO "Poljot".
----1943-1945Jak-93416-
168RiasanWolschsk/Lopatino9351942-1945UT-2864Im Dez. 1944 Verlegung nach Rostow auf dem Platz des Werkes Nr. 458, heute Rosvertol. In Riasan wurde auf gleichem Platz das Werk Nr. 463 errichtet, heute "GRPS".
----1942-1943KZ-2068-
----1945Po-2A3-
207Dolgoprudnij/MoskauMolotow/Perm891941Su-289Zusammenschluß in Perm mit Werk Nr. 135, in Dolgoprudnij entstand auf gleichem Platz 1942 das Werk Nr. 462, ab 1943 nr. 464. 
288Kimr/KalinskajaKulomsino/Omsk61941-1942Be-46Ab Dez. 1941 Filiale des Werkes 166, im Juni 1943 Zusammenschluß mit Werk Nr. 22 und Nr. 482 
292Saratow-121341941-1944Jak-18534Heute "SAS"
----1944-1945Jak-33600-
302Chimki/MoskauNowosibirsk3071941Jak-1121In Nowosibirsk Zusammenschluß mit Werk Nr. 153. 1942 in Chimki auf gleichem Platz entstand ein Reparatur- und Aggregatewerk, heute "NPO" Namens "S. A. Lawotschkin". 
----1941Jak-7186-
381Ischora/LeningradN. Tagil20281941-1942Il-2270Ab April 1943 in Moskau, ab 1949 das Moskauer Werk Nr. 30.
----1943-1944La-5460-
----1945-1945La-71298-
387LeningradKasan114181941-1945Po-211418In Kasan Werk Nr. 169, heute "KWS Kasan".
447Jerewan-271945UT-227Vor 1945 Teilebau und Reparaturwerk, ab 1945 Bau von Elektromechanischen Teilen.
458Rostow n. D. Baku4391941-1942UTI-4439In Baku Werk Nr. 446, 1942 geschlossen. Im Mai 1943 in Rostow auf gleichem Platz eröffnete das Werk Nr. 87, im Okt. 1944 dort  Zusammenschluß mit Werk Nr. 168.
462Dolgoprudnij/Moskau-----siehe Werk Nr. 464
463Riasan-?1942G-11?-
464Dolgoprudnij/Moskau-14141942-1943Jak-650Auf gleichem Platz des Werkes 207 eröffnet, im April 1942 das Werk Nr. 462, 1943 Umbenennung in Werk Nr. 464. Heute "DNPP".
471Schumerlja/Tschuwaschij-12091942G-111271945 Umbenennung in Werk Nr. 447. 
477Laptewo/MoskauKrasnojarsk381944-1945Be-438In Krasnojarsk 1941-1942  Aggregatebau, ab 1945 Reparaturwerk der Schwarzmeerflotte (GUSMP)
494Koslowka/Tschuwaschij-14101941-1942G-11175Gründung 1941, ab 1945 "NKAP".
----1941-1942Po-2A (?)3-
----1942-1945Po-21410-
600Uriumitschi/China-2241941I-161441943 Rückführung in die UdSSR, Eingliederung in das Werk Nr. 84. 
----1942-1943UT-280-
Diese Liste enthält sowjetische Flugzeugwerke, deren Werk Nummer, deren Ort vor und Nach der eventuellen Evakuierung (Meist Herbst 1941), die produzierten Typen und Stückzahlen der Flugzeuge von 06/1941 - 05/1945.
Nicht enthalten sind Prototypen, Versuchsmuster und Umbauten.
Alle Angaben entstammen sowjetischer und russischer Literatur, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ergänzungen (mit Quellenangabe) sind immer willkommen!