neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Generell ist die Sonne bei der Bahnausrichtung während der Airshow im Rücken und der Damm auf der Westseite bietet weitere sehr gute Positonen. Von Seiten des Veranstalter wird an der Flightline, ein besonderer Bereich eingerichtet und gekennzeichnet. Dieser Bereich wird etwas Richtung Startbahn vorgebaut und erlaubt eine wesentlich bessere Sicht und wird durch eine erhöhte Plattform ergänzt. Dieser Bereich wird reduziert beschallt sein und es soll geführte Touren zur Flightline geben, um auch Enthusiasten ohne Presseakkreditierung die Möglichkeit zu geben, diese aus der Nähe zu erleben und zu fotografieren. Um sich für diese Touren anzumelden ist allerdings eine Registrierung bei http://www.skultaim.de/ notwendig. Erst dann wird dort ein Bereich zur Anmeldung sichtbar (Rhein-Main-Classics 2007 > News & Infos). Warum die Veranstalter diesen umständlichen Weg gewählt haben, ist mir zwar unklar, aber ich wollte Euch diese Information nicht vorenthalten. Nähere Infos zur Airshow unter http://www.flugtag.org/html/

Galerie

20171219172744 B3be1b96 2s
866
10.06.17
20171122154209 4ecddd00 2s
357
18.06.16
20180401180606 1fc229e7 2s
439
30.03.18