neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Am 29. September 2007 feiert das Lufttransportgeschwader 61 sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass öffnet der Verband ab 9 Uhr seine Tore und lädt die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein. An diesem besonderen Tag gedenkt der Verband auch seinen bei Flugunfällen verstorbenen Angehörigen.

Neben fliegerischen Leistungsdemonstrationen ist einer der Höhepunkte, die Demonstration of German Military Airpower 2007 (DOGMA 2007). Hier wird das Einsatzspektrum der Bundeswehr im Flug dargestellt. Abgerundet wird das Flugprogramm durch eine Ausstellung von historischen Flugzeugen und Präsentationen aller am Fliegerhorst beheimateten Dienststellen. Für die Bewirtung – unter anderem mit dem klassischen Erbseneintopf aus der Feldküche – ist gesorgt.

Das Lufttransportgeschwader 61 wurde am 24. August 1957 auf dem Fliegerhorst in Erding durch den damaligen Verteidigungsminister Franz-Josef Strauß feierlich in Dienst gestellt. Seither hat der Verband über 700.000 Flugstunden absolviert und an verschiedenen Ausland- und humanitären Einsätzen teilgenommen.

Am Freitag den 28. September ab 21.30 Uhr, eröffnet das Luftwaffemusikkorps 1 aus Neubiberg, unter der Leitung von Oberstleutnant Johann Orterer, die Jubiläumsfeier mit einer Serenade auf dem Hauptplatz in Landsberg am Lech.

Ein Hallenfest mit Musik und Tanz in einer der großen Wartungshallen beendet den Samstag am späten Abend. Es spielt die Showband "Dolce Vita". Einlass ab 19 Uhr und Beginn des Festes ist um 20 Uhr.

Besucher werden gebeten, am Veranstaltungstag, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Quelle: luftwaffe.de 

Image
Indienststellung des Lufttransportgeschwaders 61 am 24. August 1957 in Erding. Foto: Bildarchiv Verband Quelle: Luftwaffe

Image
Transall C-160 des Lufttransportgeschwaders 61 mit neuen Anstrich. Foto: Manfred Kunze Quelle: Luftwaffe

Image
Bell UH-1D mit der Jubiläumslackierung. Foto: Manfred Kunze Quelle: Luftwaffe

Image
Der Fliegerhorst Penzing aus der Luft. Foto: Bildarchiv Verband Quelle: Luftwaffe

Image
Transall C-160 des Lufttransportgeschwaders 61 im Flug. Foto: Bildarchiv Verband Quelle: Luftwaffe

Image
Bell UH-1D des Lufttransportgeschwaders 61 im Landeanflug. Foto: Bildarchiv Verband Quelle: Luftwaffe

Nachtrag:

Nach langen intensiven Gesprächen zwischen Landratsamt Landsberg, Polizei, kommunalen Behörden und Bundeswehr wurde entschieden, den Tag der offenen Tür des Lufttransportgeschwaders 61 am Samstag, dem 29. September 2007 abzusagen, da aufgrund der Wetterlage keine Parkplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt werden können. Vor diesem Hintergrund kann die öffentliche Sicherheit und Ordnung nicht gewährleistet werden.

Galerie

20180211182307 4e82b42e 2s
285
23.06.12
20171122154209 0d3aa354 2s
418
17.09.16
20180804141155 Bab3df40 2s
274
18.05.18