neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Indien hat als Partnerland der ILA2008 einen starken Auftritt angekündigt. Vom 27. Mai bis 1. Juni wird einer der am stärksten wachsenden Märkte Asiens der Einladung von Bundesverteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung folgen und mit einem repräsentativen Ländergemeinschaftsstand auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung vertreten sein. Dies hat der indische Verteidigungsminister
Arakkaparambil Kurian Antony seinem deutschen Amtskollegen bestätigt. Auf 1.200 Quadratmetern werden rund 25 indische Unternehmen ausstellen. Dazu gehören neben Hindustan Aeronautics Limited (HAL) Firmen und Organisationen wie Bharat, ISRO (Indian Space Research Organisation), DRDO (Defence Research & Development Organisation) und der indische Luft- und Raumfahrtverband SIATI. HAL beabsichtigt, unter anderem den einstrahligen Jet Trainer HJT-36 „Sitara“ auszustellen sowie den leichten Militär- und Zivilhubschrauber „Dhruv“ am Boden und in der Luft zu zeigen. Außerdem wird die indische Luftwaffe das Können ihrer Flugstaffel „Suryakiran“ („Sonnenstrahl“) demonstrieren.

Quelle: ila2008.de  

Galerie

20180708181426 320a4e60 2s
319
28.04.18
20180819135747 5b50ab2b 2s
283
18.05.18
20180105182923 1ad98874 2s
302
27.08.17