neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die Internationale Bodensee Air Show (IBAS), die im kommenden August geplant war, wird 2008 nicht stattfinden. Mit der Absage reagieren die Organisatoren auf zeitliche Verzögerungen auf der politischen Ebene. Eine Verschiebung um 1-2 Jahre wird überprüft.

Die IBAS’08 sollte ursprünglich vom 22. bis 24. August stattfinden. Die organisatorischen Vorarbeiten sind gemäss Zeitplan umgesetzt, sämtliche zuständigen Ressorts wären bereit gewesen für den Startschuss. Auch das Sponsoring war auf gutem Weg, die Budgetziele wurden bereits mehrere Monate vor der Veranstaltung erreicht. Die Gespräche mit den Gemeinden auf der Schweizer Seite und den Wirtschaftsvertretern Vorarlberg verliefen positiv. Seitens der Bevölkerung wurde der IBAS viel Sympathie entgegen gebracht.

Auf der politischen Ebene sind wenige Monate vor dem Anlass allerdings noch nicht alle nötigen Weichen gestellt, um sämtliche nötigen Bewilligungen garantieren zu können. Die Initianten der Internationalen Bodensee Air Show räumen ein, die notwendige politische Überzeugungsarbeit über die Landesgrenzen hinaus unterschätzt zu haben.

Obschon das Organisationskomitee mit allen weiteren Arbeiten startbereit ist, erzwingt die Unsicherheit rund um die Bewilligungssituation eine Absage und allfällige Verschiebung, welche zurzeit überprüft wird, um ein bis zwei Jahre. Damit bleibt mehr Zeit, um Gespräche führen und Unsicherheiten aus der Welt schaffen zu können.

2010 feiert unser Land das 100-jährige Bestehen der Schweizer Luftfahrt. In Zusammenarbeit mit dem Aeroclub Schweiz werden landesweit verschiedenste Aktivitäten geplant. Dieses Jubiläum mit Veranstaltungen in der ganzen Schweiz würde auch, laut den IBAS-Verantwortlichen, ein günstigeres Umfeld für eine Internationale Air Show am Bodensee schaffen.

Quelle: ibas08.ch

 

Galerie

20181026200208 7c527a5e 2s
169
25.08.18
20180309214136 Ecf92dcf 2s
264
02.09.17
20180812150642 351a294a 2s
277
18.05.18