neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Dave Slow hat 17 Jahre lang bei der Royal Air Force gedient, war Fluglehrer für den Senkrechtstarter Harrier und den Hawk-Trainer. 2003 wurde er als Pilot der Red Arrows ausgewählt. Drei Jahre später verließ er die berühmte britische Flugstaffel und den Militärdienst, um sich den Blades anzuschließen. Auch seine drei Mitstreiter bei der privaten britischen Flugstaffel sind ehemalige Red Arrows: Andy Evans, Myles Garland und Andy Offer, der vor zweieinhalb Jahren die Idee zur Gründung der Truppe hatte. Die Blades (Blätter) fliegen einmotorige, zweisitzige Kunstflugmaschinen Extra 300 LPS, die speziell nach ihren Anforderungen unter anderem mit Ledersitzen ausgestattet wurden, erzählt Slow, der auf rund 3.500 Flugstunden Erfahrung zurückblicken kann. Sie flogen bei der Verleihung der Flugschwingen an Prinz William ebenso wie bei einer Feier der Backhams und bei Produktpräsentationen. Auf der ILA2008 geben sie ihr Deutschland-Debüt, im November geht es zu Auftritten nach China. So nebenbei sind die Blades auch eine von der britischen Zivilluftfahrtbehörde zugelassene Fluggesellschaft, „ganz so wie British Airways“, wie Slow nicht ohne Stolz sagt. Deshalb haben sie auch die wohl weltweit einzige Genehmigung, mit zahlenden Passagieren zu Formations-Kunstflügen zu starten. Auf der ILA ist das allerdings nicht möglich und Buchungen von Einzelkunden werden auch nicht entgegen genommen.
Bei Veranstaltungen und Firmen-Incentives gehen dafür gleich Gruppen von acht bis 140 Personen an einem Tag mit den Blades in die Luft.

Quelle: ila2008.de  

Yesterday News

Heute vor 46 Jahren

Galerie

20180423204620 8393a061 2s
437
13.07.17
20200707205227 28ca7f64 2s
46
29.08.19
20171219155625 9d54d8fa 2s
423
07.10.17