neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Auszeichnung für die Patrouille Suisse (PS) an der ILA 2010 in Berlin: Weil sie immer wieder zeige, wie physikalische Grenzen fallen und immer wieder aufs Neue Mauern durchbreche, wurde die Schweizer Kunstflugstaffel am Sonntag, 13. Juni, in Berlin mit einem originalen Element der Berliner Mauer geehrt.

Das Originalteil der Berliner Mauer wurde am Sonntag, dem Schlusstag der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) 2010, durch Initiator und Mauerkurator Patrice Lux dem Kommandanten der Patrouille Suisse, Oberstleutnant Daniel Hösli, übergeben. Das Teil wiegt rund 2.7 Tonnen und stammt aus der Grenzbefestigung vom Potsdamer Platz. Der Zeremonie wohnten neben dem Patrouille Suisse-Team Raimund Hosch, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Berlin sowie Oberst im Generalstab Jörg Köhler, Schweizer Verteidigungsattaché in Deutschland, bei. Als Geehrte befindet sich die Patrouille Suisse in prominenter Gesellschaft: Diese Ehre wurde vor ihr u.a. Ronald Reagan, Bill Clinton, Michail Gorbatschow und Sprintkönig Usain Bolt zuteil.

Die Schweiz war Partnerland der ILA 2010 und feiert in diesem Jahr auch das Jubiläum „100 Jahre Schweizer Luftfahrt". Der Patrouille Suisse war in Berlin grosser Erfolg beschieden. Noch ist nicht bekannt, wo die Patrouille Suisse ihr Teil der Berliner Mauer aufstellen wird. Eines ist jedoch sicher: In der Schweiz.

Quelle. vbs.admin.ch

Galerie

20180912015647 C5c571f5 2s
436
18.05.18
20191027171013 E37ce6e0 2s
166
30.08.19
20191106211004 8d5fd2b4 2s
108
30.08.19