neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Bereits ab dem kommenden Sommerflugplan profitieren die Fluggäste von Lufthansa und Turkish Airlines von einer bilateralen Kooperation der beiden Gesellschaften. Den Vertrag über die Zusammenarbeit haben Wolfgang Mayrhuber, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, und Candan Karlitekin, Chairman von Turkish Airlines, in Istanbul am Rande der Ankündigung des Beitritts von Turkish Airlines zur Star Alliance unterzeichnet.

Im Rahmen der bilateralen Kooperation zwischen Lufthansa und Turkish Airlines wurde vereinbart, dass mit dem Start des Sommerflugplans 2007 am 25. März ausgewählte Lufthansa- und Turkish Airlines-Flüge zwischen den beiden Ländern im Codeshare geflogen und die Flugpläne aufeinander abgestimmt werden. Für die Kunden bedeutet dies mehr Frequenzen, mehr Destinationen und bessere Anschlüsse an den Drehkreuzen Frankfurt und München sowie Istanbul. Teilnehmer der Vielfliegerprogramme beider Airlines können ab dem Sommerflugplan auf den Streckennetzen von Lufthansa und Turkish Airlines Meilen sammeln und auch bei der jeweiligen Partner-Airline einlösen.

Im aktuellen Winterflugplan bietet Lufthansa 183 Flugziele in 78 Ländern, gemeinsam mit den Fluggesellschaften der Star Alliance stehen 841 Ziele in 157 Ländern im Angebot. Mit dem Codeshare-Abkommen stehen Lufthansa-Gästen 27 weitere Destinationen in der Türkei und in Richtung Naher und Mittlerer Osten zur Verfügung. Für Fluggäste aus der Türkei erhöht sich das Angebot aus der Türkei nach Westeuropa, USA und Kanada deutlich.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation

Galerie

20181026195835 Ef2536d8 2s
371
25.08.18
20171122154209 81f15a0a 2s
493
01.06.16
20171122100530 3b888641 2s
392
18.09.16