neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Lauda Air - The AUSTRIAN way to holidays

Im Zuge der konsequenten Restrukturierung des Austrian Konzerns wurde auch das Markenportfolio und insbesondere die Charter- und Ferienflugmarke Lauda Air einer genauen Prüfung unterzogen. Die Untersuchungs- und Umfrageergebnisse sprechen für eine Austrian Dachmarkenstrategie, wobei Dialoge mit namhaften Reiseveranstaltern das vertriebliche Potenzial der Marke Lauda Air unterstrichen. Als Konsequenz wird die Marke Lauda Air an die Dachmarke Austrian herangeführt. Das Geschäftsfeld Charter- und Ferienflug wird zukünftig unter „Lauda Air - The AUSTRIAN way to holidays" geführt. Synergiepotenziale, wie zum Beispiel eine Abstimmung des Werbeauftritts mit Austrian bzw. die einheitliche Gestaltung von Bordverbrauchsartikeln usw. werden zukünftig stärker als bisher genutzt.

Vom Meinungsforschungsinstitut IMAS aktuell durchgeführte Kundenumfragen ergaben, dass die Marke Austrian im Konkurrenzvergleich mit zahlreichen anderen Fluglinien den höchsten Bekanntheitsgrad besitzt und auch im Charter- und Ferienflugsegment hohe Präferenz am Markt erzielt. Die zusätzlich vom Marktforschungsinsititut Karmasin durchgeführten Experteninterviews mit zahlreichen österreichischen Reiseveranstaltern bestätigten, dass die Marke Lauda Air nach wie vor eine sehr hohe Reputation besitzt.

Quelle: aua.com

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20190107022127 B40830b5 2s
11
07.09.18
20171122154209 A3b43401 2s
88
13.07.17
20171122154209 931e10fd 2s
87
26.05.08