neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Bei der Deutschen Lufthansa stehen die Zeichen weiter auf Wachstum: Insgesamt 3000 neue Mitarbeiter wird der Aviation Konzern 2007 einstellen. Vor allem in den Serviceberufen ist der Bedarf groß. In den kommenden Monaten werden 2000 Service Professionals für einen Einsatz an den Standorten Frankfurt und München gesucht. Dies sind 1200 Flugbegleiter und 800 Mitarbeiter für die Passagierbetreuung und den Check-in Bereich an den Flughäfen. "Ready for take off" heißt es auch in diesem Jahr für 240 Pilotenschüler und ihre Ausbildung bei Lufthansa Flight Training in Bremen. Der Lufthansa Konzern bietet darüber hinaus 330 Auszubildenden sowie 430 Hochschulabsolventen und erfahrenen Akademikern einen Einstieg ins Unterneh-men. Ein Großteil dieser neuen Stellen wird mit Ingenieuren und Wirtschaftsingenieuren besetzt. Zusätzlich werden auch Betriebswirte, Juristen, IT-Spezialisten und Geisteswissenschaftler gesucht. Lufthansa gehört damit zu den Top-Einstellern in Deutschland. Das Unternehmen bietet kontinuierlich, in großem Umfang und über viele Jahre hinweg, spannende Jobs und viele unterschiedliche Karrieremöglichkeiten in der Luftfahrt.

In 2006 hat die Deutsche Lufthansa AG bereits 2500 Mitarbeiter neu eingestellt. "Diese beeindruckende Zahl von 5500 Neueinstellungen in zwei Jahren unterstreicht erneut die Rolle des globalen Luftverkehrs als Jobmotor für den Industriestandort Deutschland. Von daher ist die erforderliche Anpassung der Infrastruktur an den Flughäfen und bei den Flugsicherungssystemen dringend geboten. Nur so werden Deutschland und auch die Luftverkehrsindustrie in Zukunft international eine Rolle spielen und damit Arbeitsplätze generieren können", sagte Wolfgang Mayrhuber, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG.

Lufthansa zählt zu den attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands. In einer aktuellen Studie für das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" haben mehr als 30.000 Menschen aus 25 Ländern Lufthansa unter 600 global agierenden Unternehmen auf Platz drei der beliebtesten Unternehmen gewählt. Die Studie wurde vom New Yorker Reputation Institute durchgeführt, das seit zwei Jahren mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Berliner Humboldt-Universität kooperiert.

Neben einer Reihe von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Aviation Konzerns, können Lufthansa Mitarbeiter zwischen einer Vielzahl attraktiver Arbeitszeitmodelle wählen, so zum Beispiel der Möglichkeit saisonal zwischen März bis Oktober als Flugbegleiter zu arbeiten. Der Einsatz findet im gesamten Lufthansa Streckennetz ab Frankfurt und München statt. Unterschiedliche Teilzeitmodelle stehen auch den Mitarbeitern in der Passagierbetreuung an den Flughäfen mit drei oder vier Arbeitstagen zur Verfügung.

Auf verstärkte Talentsuche geht Lufthansa jetzt mit einer neuen Werbekampagne, die mit innovativen Motiven den Betrachter und Interessenten zum Dialog auffordert. Die Personalmarketing-Kampagne wurde im Herbst 2006 gestartet und wird zunächst für die Suche nach Flugbegleitern und Mitarbeiter in der Passagierbetreuung eingesetzt. Eine Ausweitung auf andere Zielgruppen ist geplant.

Die Bewerbung erfolgt bei Lufthansa online über das Karriere-Portal www.Be-Lufthansa.com. Alle Informationen sowie Einstellungsvoraussetzungen sind dort abrufbar.

Lufthansa beschäftigt derzeit rund 94.000 Mitarbeiter, davon mehr als 60.000 in Deutschland.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation

Galerie

20190113183306 3312c5ff 2s
367
07.09.18
20171122154209 34fe6b8f 2s
756
28.07.16
20200606152754 Cb65171c 2s
21
29.08.19