neueste Beiträge

  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Hangar 10 Bilder in der Galerie

    Unter der Rubrik "Flugbetrieb Heringsdorf / EDAH" haben wir einige Bilder vom Flugbetrieb der Hangar 10 Maschinen in die Galerie geladen. Darunter aktuelle Aufnahmen der am Platz befindlichen Bf-109 und FW-190! mehr...
  • MAKS 2019 Bilder

    In der Galerie sind nun alle Static MAKS 2019 Bilder abrufbar. Nun rund 150 Fotos von stehenden Flugzeugen und Hubschraubern, die Flight Bilder folgen. mehr...
  • JetJournal wünscht ein friedliches 2020!

    Zum Ende des Jahres 2019 möchten wir uns bei allen Lesern bedanken. Ihr habt uns weiter Rekordzahlen beschert, so zählen wir auf http://www.jetjournal.net aktuell ca. 400 Berichte mit knapp 3 Millionen Zugriffen seit dem letzten Umzug. In der Galerie unter mehr...
  • 1
Für die Deutsche Lufthansa war 2006 erneut ein Rekordjahr. Das Unternehmen erreichte Höchstwerte bei der Anzahl der Fluggäste, bei den durchgeführten Flügen, sowie bei Angebot und Absatz. Die Fluggesellschaften des Konzerns konnten im vergangenen Jahr 53,4 Millionen Fluggäste an Bord begrüßen, eine Steigerung um 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Absatz wuchs um 2,0 Prozent bei einer Angebotserweiterung um 1,8 Prozent. Der Sitzladefaktor stieg so um 0,2 Prozentpunkte auf 75,2 Prozent an. Überdurchschnittliches Wachstum erzielte der Konzern zum Ende des Jahres. Im Dezember erhöhte sich, unterstützt durch einen bislang milden Winter, die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,9 Prozent. Der Sitzladefaktor stieg um 1,4 Prozentpunkte. Lufthansa Cargo steigerte die transportierte Menge an Fracht und Post im Jahr 2006 um 1,3 Prozent auf 1,76 Millionen Tonnen. Der Verkauf konnte bei leicht reduziertem Angebot um 3,5 Prozent erhöht werden. Entsprechend wuchs der Fracht-Nutzladefaktor um 2,7 Prozentpunkte auf 67,7 Prozent. Die Gesamtauslastung der Passagier- und Frachtflugzeuge stieg so um 1,4 Prozentpunkte auf 72,1 Prozent. Die Zahl der durchgeführten Flüge erreichte im vergangenen Jahr ebenfalls einen neuen Rekordwert. 664.382 Mal starteten und landeten in 2006 Flugzeuge mit dem Kranich sicher auf einem der rund 200 Flughäfen des Lufthansa-Streckennetzes. „Diese Zahlen unterstreichen den Erfolg der eingeschlagenen Strategie“, sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber. „Sie sprechen für unser Produkt, für die Vertriebsleistung, die Kapazitätssteuerung und den Service.“ Mayrhuber betonte, auch in Zukunft den Wachstumskurs fortführen zu wollen. „Dafür brauchen wir die Schaffung und Absicherung international wettbewerbsfähiger Strukturen. Nur so können wir uns marktgerecht entwickeln und positive Impulse für den Standort Deutschland geben.“ Das wirtschaftliche Ergebnis des Lufthansa Konzerns für das Jahr 2006 wird am 8. März 2007 veröffentlicht und ist dann im Internet unter www.lufthansa-financials.com abrufbar.

Lufthansa Konzern

Jan.–Dez.2006 Jan.–Dez.2005 Veränderung zum Vorjahr in %
Fluggäste in 1.000 53.432 51.255 +4,2
Angebotene Sitzkilometer in Mio.   146.720 144.182 +1,8
Verkaufte Sitzkilometer in Mio.     110.330 108.185 +2,0
Sitzladefaktor in Prozent 75,2 75,0 +0,2P.
Fracht/Post in 1.000 t 1.759 1.736 +1,3
Fracht-Nutzladefaktor in Prozent 67,7 65,0 +2,7P.
Angebotene Gesamt-Tonnenkilometer in Mio. 26.667 26.486 +0,7
Verkaufte Gesamt-Tonnenkilometer in Mio. 19.216 18.727 +2,6
Gesamt-Nutzladefaktor in Prozent  72,1 70,7 +1,4P.
Zahl der Flüge 664.382 653.980 +1,6

Quelle: Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation

Galerie

20180301205314 Aa16e782 2s
316
02.09.17
20180912015650 4f83ddf5 2s
324
18.05.18
20180902205511 9c16104e 2s
364
18.05.18