neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1
Der Flughafen Leipzig/Halle erreichte 2006 das höchste Passagieraufkommen in seiner Geschichte.
One
Verkehrsentwicklung 2006
Im Gesamtjahr 2006 wurden insgesamt 2.348.011 Passagiere gezählt. Dies entspricht einem Zuwachs von 10,3 Prozent bzw. 220.116 Fluggästen gegenüber dem Vorjahr.
One
Die Zahl der Flugbewegungen (Starts und Landungen) stieg von 2005 zu 2006 von 37.905 auf 42.333. Damit konnte eine Zunahme von 11,7 Prozent verzeichnet werden.
One
Eric Malitzke, Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle GmbH: »Ich freue mich, dass immer mehr Airlines die Region Leipzig/Halle als attraktiven Markt entdecken. Ich bin sicher, dass der Flughafen hiermit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Region als touristisches Ziel leistet. Zudem ist es uns gelungen, neue Kunden und Investoren zu gewinnen, die mit dazu beitragen, das Portfolio des Airports zu erweitern.«
One
Wachstum durch neue und erweiterte Angebote
Maßgeblich getragen wurde die Entwicklung des Passagieraufkommens durch das wachsende und erfolgreiche Engagement der Low-Cost-Airlines. Bis zu dreistellige Zuwachsraten wurden durch die neuen Angebote auf den jeweiligen Strecken generiert.
Neben Air Berlin (London, Palma de Mallorca mit Anschluss zu 14 Zielen in Spanien und Portugal) und Germanwings (Köln/Bonn) nahm allein Tuifly (vormals HLX) im letzten Jahr fünf neue Ziele (Stuttgart, München, Düsseldorf, Klagenfurt, Salzburg) ab Leipzig/Halle auf. Zu Beginn der Sommersaison 2006 baute Air Berlin zudem ihren Mallorca-Shuttle von acht auf elf wöchentliche Verbindungen aus.
Auch die seit März 2006 zweimal täglich bediente Linienverbindung der Air France nach Paris sowie die von Austrian Airlines bedienten 18 wöchentlichen Flüge Leipzig/Halle - Wien verzeichnen steigende Passagierzahlen.
Zum Wachstum beigetragen hat ebenfalls das steigende Aufkommen an Transitpassagieren, die Leipzig/Halle zum Zwischenstopp bzw. als Umsteigeflughafen nutzten.
One
Frachtverkehr weiter auf Höhenflug
Überproportional wuchs das Frachtaufkommen, das sich gegenüber dem Vorjahreswert von 12.053 Tonnen mehr als verdoppelt hat. Mit 29.330 Tonnen konnte gegenüber 2005 so ein Plus von 143,3 Prozent ausgewiesen werden.
One
Begründet ist dieser Zuwachs in erster Linie durch den Frachtumschlag der DHL. Mittlerweile starten 12 Maschinen montags bis freitags von Leipzig/Halle aus zu Zielen in Deutschland, Polen, Italien, Dänemark, der Tschechischen Republik, Großbritannien und der Ukraine.
Zum Wachstum trugen auch die Aktivitäten der russischen Fluggesellschaft Tesis bei. Mehrmals wöchentlich bedient die russische Frachtfluggesellschaft mit einer Boeing 747 die Verbindung Nanking (China) - Leipzig/Halle - Moskau.
One
Im Bundesdurchschnitt zählt der Flughafen Leipzig/Halle 2006 damit sowohl im Segment der Luftfracht als auch beim Passagieraufkommen zu den wachstumsstärksten Standorten.
One
Quelle: leipzig-halle-airport.de

Yesterday News

Heute vor 57 Jahren

Galerie

20180727203542 1bf2903a 2s
145
07.06.18
20180206212034 10cdd65a 2s
195
23.06.12
20180315205803 D176d555 2s
100
02.09.17