neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die österreichische Fluggesellschaft NIKI hat ihren ersten Airbus A319 im Rahmen einer Auslieferungszeremonie in Hamburg übernommen. Die von NIKI ausgewählte A319 ist das weltweit erste Flugzeug der A320-Familie, das mit der neuen Kabinenausstattung ausgeliefert wird, die das Flugzeug leiser, heller und geräumiger macht.

Mit dieser A319 wird der erfolgreiche Low-Cost-Carrier mit Sitz in Wien seine reine Airbus-Flotte weiter verstärken, die bereits fünf A320-Flugzeuge und eine A321 umfasst. NIKI wird die A319 auf Routen zwischen europäischen Städten und für Flüge zu Ferienzielen einsetzen. Die im Jahr 2003 gegründete Airline operiert in Partnerschaft mit Air Berlin, einem weiteren wichtigen Airbus-Kunden.

Die A319 für NIKI ist mit CFM56-5B-Triebwerken von CFM International ausgerüstet. Die Airline hat sich für eine geräumige Einklassenkabine mit 150 Sitzen entschieden und kann ihren Passagieren mit der größeren persönlichen Bewegungsfreiheit in der neuen Kabine noch mehr Komfort bieten.

„Wir haben uns für die A319 entschieden, weil Qualität, Wirtschaftlichkeit im Flugbetrieb und Komfort die Schlüsselkriterien für unsere Flotte sind. Die neue Airbus-Kabine ist ein zusätzlicher Bonus für unsere Passagiere, die unseren hochwertigen Kundenservice bereits gewohnt sind. Dieser zusätzliche Komfort garantiert Kundenzufriedenheit, und das hat für uns höchste Priorität“, erklärte Niki Lauda, Präsident von NIKI.

Quelle: eads.net

Galerie

20181229182916 D3a60427 2s
128
30.07.18
20190630174629 4eb98815 2s
41
18.05.19
20171219155625 9d54d8fa 2s
248
07.10.17