neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Start- und Landebahnanlage am Flughafen Weeze soll schon in Kürze saniert und technisch aufgerüstet werden. Die Arbeiten an der Runway und die Verbesserung der Schlechtwettereigenschaften des Instrumenten-Landesystems war bereits im Februar angekündigt worden, als Ryanair den Flughafen in Weeze als seine weitere Europa-Drehscheibe  bekannt gab.
Nach Angaben der Flughafengesellschaft ist nun geplant, von Montag,  14. Mai bis zum Sonntag, 27. Mai 2007 rund 900 Meter der insgesamt 2.500 m langen und 45 m breiten Runway mit einem neuen Unterbau zu versehen und zu asphaltieren. Parallel sollen die Teile der Rollwege saniert werden. In dem neu erstellten westlichen Teilstück der Startbahn soll bis zum Herbst eine Hochleistungs - Befeuerungsanlage mit über 600 Strahlern installiert werden.
Im Zusammenspiel mit weiteren technischen Komponenten erlaubt die neue Anlage den Airlines künftig auch bei sehr schlechten Sichtbedingungen Präzisionsanflüge auf den Airport Weeze.
An dem Projekt werden rund 200 Fachkräfte beteiligt sein die im Mehrschichtbetrieb rund um die Uhr an der etwa 75.000 qm² großen Flugbetriebsanlage arbeiten.
Der Flugbetrieb am Airport Weeze soll während der 14 - tägigen  Bauarbeiten ausgesetzt werden. Das Flughafen – Terminal bleibt allerdings für Besucher, Zuschauer und die Kunden des Reisemarktes und der Airport-Gastronomie geöffnet.
Rund 80 geplante Flüge der Ryanair in diesem Zeitraum sollen in den beiden Maiwochen an einem Ausweichflughafen starten und landen.
Die Low Fare Airline Ryanair wird die Passagiere, die in diesem Zeitraum Flüge von oder nach Airport Weeze gebucht haben, sollen in den nächsten Tagen automatisch über Flugplanänderungen informiert werden. Der Flughafen bittet seine Kunden um einige Tage Geduld, die Fluggesellschaft Ryanair wird sich automatisch und unaufgefordert mit den betreffenden Kunden in Verbindung setzen.
In jedem Fall stehen Ryanair - Kunden, die in der Zeit vom 14. – 27. Mai Airport Weeze als Start- oder Zielflughafen gebucht haben, kostenlose Busshuttle zwischen Airport Weeze und dem Ausweichflughafen zur Verfügung.
Auch die Kunden der Sky - Airlines, die am 14. oder 21. Mai Flüge von Weeze nach Antalya gebucht haben, werden in den nächsten Tagen von Ihrem Reiseveranstalter informiert. Diesen Kunden wird ein ebenfalls Busshuttle zum alternativen Flughafen angeboten.
Der Sonderflugplan für den Schließungszeitraum und Fahrtzeiten der  Busse werden nach den Osterferien unter www.airport-weeze.de veröffentlicht oder sind unter 02837/666111 zu erfragen.
 
Flughafenchef Ludger van Bebber :„Die Sanierungsmaßnahmen an den Flugbetriebsflächen und die  Aufrüstung unseres Instrumentenlandesystem ist eine Voraussetzung um das steigende Flugaufkommen aus der neuen Ryanair-Basis und Flüge weiterer Carrier zu jeder Jahreszeit sicher und zuverlässig abwickeln zu können.

Quelle: Marketing Manager, Airport Weeze 

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren

Galerie

20180621213728 D3e993c0 2s
243
28.04.18
20190107015741 53997489 2s
167
07.09.18
20190925201058 71b5a2b8 2s
23
30.08.19