neueste Beiträge

  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1

Condor, die Freizeitfluggesellschaft der Thomas Cook AG, und Air Berlin werden künftig im Rahmen eines Codeshare-Abkommens zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen getroffen. Vorbehaltlich der Zustim-mung des Kartellamtes ist der Codesharing-Beginn bereits für die zweite Jahreshälfte 2007 geplant. Nach der Übernahme der LTU durch Air Berlin ist auch beabsichtigt, Langestrecken-verbindungen der LTU in das Codesharing aufzunehmen.„Mit Air Berlin haben wir unseren Wunschpartner gefunden. Für unsere Kunden ergeben sich aus der Zusammenarbeit größtmögliche Vorteile: Die Flugpläne unserer beiden Gesellschaften ergänzen sich ideal“, so Ralf Teckentrup, Vorstandsmitglied der Thomas Cook AG und Condor-Geschäftsführer. „Produkt- und Servicequalität sind bei beiden Fluggesellschaften hervorragend. Condor, Air Berlin und LTU sind etablierte Marken, die für Innovationen in unserer Branche gesorgt haben. Reisende können sich im Rahmen unseres Codeshare-Abkommens in Zukunft über noch mehr attraktive Ziele und mehr Flugverbindungen freuen“, betont Teckentrup.Die Details, welche Strecken und Ziele das Codeshare-Abkommen umfasst, werden derzeit erarbeitet. Informationen dazu werden Condor und Air Berlin rechtzeitig bekannt geben.Condor ist mit über sieben Millionen Passagieren jährlich und über 70 internationalen Zielen in Europa, Asien, Afrika und Amerika eine der führenden Freizeitfluggesellschaften in Europa. Sie zählt Urlaubs- sowie – seit April 2006 – auch Städteziele zu ihren Destinationen. Condor hat sich im Jahr 2004 neu ausgerichtet und bietet ihre Flüge auch zu niedrigen Preisen bei gleich bleibend hochwertigem Full-Service-Produkt an. Die Anteile an der Condor Flugdienst GmbH werden von der Thomas Cook AG (75,1%) und der Deutschen Lufthansa AG (24,9%) gehalten. Condor beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter, die im Geschäftsjahr 2005/2006 einen Umsatz von 1,2 Mrd. Euro erwirtschafteten. Die Freizeitfluggesellschaft feierte 2006 ihr 50stes Flugbetriebsjahr. Im März 1956 starteten die ersten Flüge von Frankfurt nach Tel Aviv und Mallorca. Aktuell umfasst die Flotte 36 moderne und umweltfreundliche Flugzeuge.

Quelle: Thomas Cook, Pressemitteilungen 

Galerie

20190801211137 F9e43032 2s
26
13.06.19
20171122154209 81dffbff 2s
412
17.07.16
20180912015651 Eddfe279 2s
242
18.05.18