neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Tarifeinigung mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat den Weg dafür frei gemacht: Unter dem Dach der "Air Berlin Technik Ltd." (London) werden ab sofort 600 bisherige LTU-Mitarbeiter aus Düsseldorf und München und von Air Berlin Düsseldorf in der "Air Berlin Luftfahrttechnik Düsseldorf GmbH" arbeiten. In Kürze sollen dazu noch die 130 Mitarbeiter der dba-Technik München kommen. Zu der Gruppe, die insgesamt 1.100 Mitarbeiter umfasst, wird dann auch die "Air Berlin Technik Berlin GmbH" gehören.

Dieser neue, eigenständige Technikbereich soll nicht nur die aus 130 Flugzeugen bestehende Flotte der Air Berlin-Gruppe warten, sondern auch das bereits bestehende Drittgeschäft ausbauen. Air Berlin erhofft sich von dieser Zusammenlegung der Technikbetriebe eine bessere Auslastung der einzelnen Standorte und eine Reduzierung der Technik-Kosten. Damit will man auch eine Entkoppelung vom saisonabhängigen Fluggeschäft erreichen.

Air Berlin-Vorstandsvorsitzender Joachim Hunold erklärte dazu am Donnerstag in Berlin: "Mit der Gründung der eigenständigen Air Berlin-Technik schaffen wir nicht nur ein Wachstumspotenzial für das Drittgeschäft mit konzernfremden Airlines, sondern sichern dadurch einen Teil der Synergien von jährlich 70 bis 100 Millionen Euro, die wir durch den Kauf der LTU erwarten. Das ist ein entscheidender Schritt für Kosteneinsparungen und Wettbewerbsfähigkeit."

Quelle: airberlin.com 

Galerie

20191003211742 Fe433825 2s
17
30.08.19
20181208180325 34110b9a 2s
169
30.03.18
20171122154209 5e0c2bd8 2s
234
12.07.16