neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Der Flughafen Rostock-Laage hat im abgelaufenen Jahr 2007 seine Verkehrsergebnisse deutlich gesteigert und die dynamische Entwicklung der Vorjahre fortgesetzt. Insgesamt wurden auf dem Ostseeflughafen 192.744 Passagiere abgefertigt, 14,1 Prozent mehr als im Jahr 2006. Die Zahl der Flugbewegungen erhöhte sich im Vergleichszeitraum um 13,8 Prozent auf 9.855.

Besonders erfolgreich entwickelte sich das Ferienfluggeschäft. 156.341 Urlauber, 17,3 Prozent mehr als im Vorjahr, starteten von Rostock aus nonstop zu Urlaubszielen in Griechenland, Bulgarien, der Türkei, auf Mallorca sowie über die Drehkreuze Nürnberg und Zürich zu 24 weiteren Destinationen in Europa und Nordafrika. Im Charterbereich trugen die Reiseveranstalter TUI, Thomas Cook, alltours, ITS, GTI, Öger und Phoenix durch die Nutzung, insbesondere von Air Berlin-Kapazitäten, zu diesen stark gestiegenen Passagierzahlen bei.

Im traditionell kleineren Liniengeschäft verzeichnete der Flughafen angebotsbedingt einen leichten Rückgang von 20.120 auf 19.435 Passagiere (- 3,4 Prozent). Gleichzeitig wuchs die allgemeine Luftfahrt (Privatflugzeuge und Geschäftsflieger) um knapp zehn Prozent auf 16.967 Passagiere.

Überdurchschnittlich positiv entwickelte sich auch das Frachtaufkommen. Insgesamt 555 Tonnen, 17,8 Prozent mehr als 2006, wurden in Rostock-Laage abgefertigt. Wachstumstreiber waren sowohl die zusätzlichen Verladungen im Zusammenhang mit dem G8-Gipfel im Juni als auch Frachtsonderflüge und ein höheres Aufkommen an Beifracht auf regulären Sonderflügen. Das bestehende Angebot zur Truckabfertigung wurde noch besser angenommen. Durch die 24 Stunden Betriebszeit und die Länge der Start/Landebahn wird Rostock für immer mehr Carrier als Ausweichflughafen interessant.

Quelle: rostock-airport.de

Galerie

20180303165029 A5d3d060 2s
298
07.06.92
20171219165504 C19818d8 2s
182
09.06.17
20180225211011 Bccbc8f0 2s
231
14.06.13