neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Vor imposanter Kulisse eines Airbus A380 hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Dienstagmittag (27.05.) die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA2008 auf dem Südgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld eröffnet. In ihrer Begrüßungsrede verwies sie darauf, dass das weltweit größte Passagierflugzeug ein Aushängeschild deutscher und europäischer Spitzentechnologie ist. Die ILA sei das Schaufenster der Luft- und Raumfahrtindustrie. Und sie freue sich, dass das Gipfeltreffen der Branche wieder in Schönefeld stattfindet. Besonders willkommen hieß Dr. Angela Merkel Indien als diesjähriges Partnerland. Weiterhin erwähnte sie, dass sie ihren ILA-Eröffnungs-Rundgang ganz bewusst mit dem Besuch der Ausstellung „60 Jahre Luftbrücke“ begonnen habe. Denn dieses historische Ereignis sei ein „herausragendes Symbol transatlantischer Zusammenarbeit“.
Sie sprach bei dieser Gelegenheit den Alliierten ein herzliches Dankeschön aus.

Flankiert von einer C-17 „Spirit of Berlin“ sowie einem „Rosinenbomber“ DC-3 waren rund 80 Luftbrücken-Veteranen aus den USA und Großbritannien mit ihren Ehefrauen auf das Ausstellungsgelände gekommen. Zu den weiteren Ehrengästen gehörten William R. Timken jr., Botschafter der USA in Deutschland, Bernard de Montferrand, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, General Duncan J. McNabb, Stellvertretender Luftwaffeninspekteur der US Air Force, und General Roger Brady, Commander der US Air Forces Europe. US-Luftbrücken-Veteran Gail Halvorsen und Mercedes Wild schenkten der Bundeskanzlerin zwei historische Bücher.

Nach der feierlichen ILA-Eröffnung begab sich Dr. Angela Merkel auf einen rund einstündigen Messerundgang. Dabei begleiteten sie unter anderem Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, und Dr. Thomas Enders, Präsident des BDLI und CEO EADS. Erste Station war die Halle des Partnerlandes Indien. Hier wurde die Bundeskanzlerin von Verteidigungsminister Arakkaparambil Kurian Antony begrüßt. Weitere Besuchsstationen waren die Messestände von EADS, Diehl Aerospace, Rolls-Royce und MTU Aero Engines.

Quelle: ila2008.de  

Galerie

20190113202834 807ca586 2s
128
07.09.18
20171122154209 A3b43401 2s
178
13.07.17
20180222204300 93ba048c 2s
258
08.09.13