neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe verzeichnet einen erneuten Anstieg der Einsatzzahlen seiner orangefarbenen Zivilschutz-Hubschrauber. Im Jahr 2008 flogen die Hubschrauber rund 17.680 Einsätze für den Luftrettungsdienst in Deutschland. Das sind knapp 1.000 Einsätze mehr als im Vorjahr. Bundesweit starten täglich zwölf „Retter in Orange“, um Menschen zu helfen. Pro Tag hoben sie in 2008 durchschnittlich zu 48 Rettungsflügen ab.

Erneut weist die Einsatzstatistik den am Hamburger Luftrettungszentrum stationierten Christoph 29 als Spitzenreiter aus. Mit 2605 Rettungseinsätzen hat Christoph 29 den Vorjahreswert um 539 Einsätze überschritten. Verglichen mit dem Vorjahr und den anderen Luftrettungszentren sind auch die Einsatzzahlen bei Christoph 4 in Hannover und Christoph 13 in Bielefeld angestiegen, durchschnittlich um zehn Prozent.

Die fliegenden Notärzte konnten in 2008 rund 10.750 Patienten behandeln und 4.270 in nahe gelegene Krankenhäuser transportieren. Eine der häufigsten Ursachen für die Hubschraubereinsätze waren Herz- und Kreislauferkrankungen.

Im vergangenen Jahr hat der Bund die Flotte der Zivilschutz-Hubschrauber erneuert. Sie unterstützen nicht nur die Luftrettung in Deutschland, sondern sind auch für den Katastrophenfall gerüstet. Dann erfüllen sie Aufgaben wie Schadenstellen überwachen, Bevölkerungsbewegungen lenken oder radioaktive Strahlung aus der Luft messen.

Quelle: bkk.bund.de

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren

Galerie

20181229200706 A4be2973 2s
14
07.09.18
20180812150641 22fe61c9 2s
123
18.05.18
20180614211843 Ac3cd2c6 2s
134
28.04.18