neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die ACG Air Cargo Germany hat heute ihren ersten Jumbo-Frachter Boeing 747-400SF (Special Freighter) übernommen. Das Flugzeug (D-ACGA) landete aus Amsterdam kommend um 15:25 Uhr auf dem rheinland-pfälzischen Airport. Zuvor war der Frachter in einer niederländischen Luftwerft in den Farben der ACG Air Cargo Germany lackiert worden. "Die Ankunft unseres ersten Flugzeugs erfüllt uns mit erheblichem Stolz. Wir geben dem deutschen und internationalen Markt damit ein sichtbares Signal, dass wir in Kürze an den Start gehen werden, trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten", sagte CEO Michael Bock von ACG Air Cargo Germany anlässlich der Landung der B747-400SF auf dem Hahn. Bei dem Flugzeug, das bis zu 110 Tonnen pro Start mitnehmen kann, handelt es sich um ein von ACG Air Cargo Germany geleastes Gerät. Es soll zunächst für Bedarfsflüge (Charter) eingesetzt werden. Einen weiteren Jumbo-Frachter erwartet ACG Air Cargo Germany nochfür das kommende Frühjahr Für den Flugbetrieb wurden inzwischen 26 Piloten von ACG Air Cargo Germany fest eingestellt. ""Wir sehen uns als sehr schlankes und kostenbewusstes Unternehmen, das den Kunden Qualität, zuverlässige Transporte und verlässlichen Service bieten will", hob Geschäftsührer Thomas Homering bei der Ankunft des Flugzeugs hervor. Mit der in Hahn ansässigen ACG Air Cargo Germany erhält der rheinland-pfälzische Airport erstmals in seiner Geschichte einen so genannten Home Carrier. "Dies ist ein erneuter Vertrauensbeweis einer Cargogesellschaft in unseren Standort als Umschlagplatz für Luftfracht", sagte Flughafen-Geschäftsführer Jörg Schumacher. Ergänzend verwies er darauf, dass ein Großflugzeug wie die B747-400SF bis zu 70 direkte neue Arbeitsplätze schaffe, ob Piloten, Mechaniker oder Luftfrachtabfertiger. Für die technische Wartung der B747-400SF ist die ebenfalls auf dem Hahn tätige Luftwerft Haitec zuständig.

Quelle: Pressestelle Hahn-Airport.de Bilder Copyright: Frey-Pressebild Image

Image

Image

Link: acg.aero

Galerie

20190407122138 Ed3385fc 2s
245
19.05.18
20191229175512 5a0d4181 2s
248
20180423204616 104dc01b 2s
463
13.07.17