neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Der Rettungshubschrauber „Christoph 28“ in Fulda feiert heute sein 25-jähriges Jubiläum. Mit einem Festakt erinnert die Crew gemeinsam mit Minister Jürgen Banzer an die Anfänge am Klinikum Fulda.

Am 3. April 1984 hatte der Rettungshubschrauber des ADAC in Fulda seinen ersten Einsatz. Wo immer notärztliche Hilfe gebraucht wird, ist die Crew des ADAC-Hubschraubers zur Stelle. „Christoph 28“ ist spätestens zwei Minuten nach der Alarmierung durch die Leitstelle in der Luft und kann innerhalb von 20 Minuten eine Entfernung von 70 Kilometern zurücklegen. Damit kann er der Bevölkerung von Fulda und Umgebung eine ideale Versorgung garantieren. Im Jahr 2008 hatte der moderne, leise Hubschrauber, der einer fliegenden Intensivstation gleicht, genau 1 165 Einsätze.

Quelle: presse.adac.de

Galerie

20180225160638 Dc49c1d0 2s
368
18.02.18
20190416202500 3472b0f5 2s
55
19.05.18
20180610173229 C8744857 2s
304
28.04.18