neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Seit 1995 arbeiten die Schweizer Luftwaffe und die US NAVY bei der Ausbildung von F/A-18-Piloten eng zusammen. Auf Bestreben der USA ist das Abkommen nun überarbeitet worden. Der Bundesrat hat es am Mittwoch verabschiedet.

Die Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Luftwaffe und der US Navy soll im bisherigen Rahmen fortgeführt werden. Die USA stellten aber im Bereich der Bestimmungen über Sicherheit und Geheimhaltung erhöhte Anforderungen. Ausserdem wurde die Gelegenheit ergriffen, Status- und Haftungsfragen neu zu regeln.

Gestützt auf das Abkommen befindet sich jeweils ein Pilot der Schweizer Luftwaffe für 24 Monate zu Ausbildungszwecken in den USA, und im Gegenzug absolviert ein Pilot der amerikanischen US NAVY einen jeweils zweijährigen Ausbildungsaufenthalt bei der Schweizer Luftwaffe. Die Zusammenarbeit hat in der Vergangenheit bestens funktioniert, und der Aufenthalt bei einer anderen Luftwaffe stellt für die beteiligten Piloten eine grossen berufliche Herausforderung und einen bedeutenden  Erfahrungsgewinn dar.

Quelle: vbs.admin.ch

Galerie

20171122154209 49a1ee22 2s
543
01.06.16
20180102022001 06e03815 2s
436
27.08.17
20180316211833 1d742527 2s
458
18.05.06