neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die heutige offizielle Beauftragung des dritten Fertigungsabschnitts des gemeinsamen Kampfflugzeugs Eurofighter Typhoon durch die vier Partnernationen ist ein guter Tag für die Verteidigungsfähigkeit der europäischen Streitkräfte und die militärische Luftfahrtindustrie in Europa", betonte Dr. Stefan Zoller, der für Defence & Security (DS) zuständige EADS-Vorstand aus Anlass der Vertragsunterzeichnung zwischen der Auftraggeberorganisation NETMA und der Eurofighter GmbH. "Mit der Entscheidung für die Beschaffung in zwei weiteren Teil-Tranchen haben die Regierungen Deutschlands, Großbritanniens, Italiens und Spaniens ein klares Votum für den nachhaltigen Erfolg des Programms abgegeben. Für uns und unsere im Eurofighter-Konsortium arbeitenden Partnerbetriebe bedeutet diese Einigung Planungssicherheit und Kontinuität in der Produktion", so Zoller. "Der in Deutschland und Spanien für die Entwicklung, Produktion und Betreuung des europäischen Hochleistungs-Militärjets zuständige DSGeschäftsbereich Military Air Systems (MAS) kann nun die technischen Vorbereitungen für die Fertigung von Baugruppen der 112 Eurofighter der Tranche 3A und für die Endmontage von 31 Flugzeugen für die deutsche sowie 20 für die spanische Luftwaffe treffen", stellte der CEO von MAS, Bernhard Gerwert, fest. "Darüber hinaus kann für den Technologie- und Wirtschaftsstandort Europa durch die offizielle Beauftragung ein erweitertes Exportpotenzial des Eurofighters erschlossen werden", erklärte Gerwert. Nach einer grundsätzlichen Übereinkunft der Regierungen im April diesen Jahres sowie der anschliessenden Paraphierungs- und Genehmigungsphasen auf den nationalen Ebenen erfolgte nun die Vertragsunterzeichnung über die Tranche 3A zwischen den Verhandlungspartnern, der NETMA als Auftraggeberorganisation der vier Kernnationen und der Eurofighter GmbH für das europäische Industriekonsortium.

Quelle: eads.net

Galerie

20180521174045 A8097fc6 2s
224
28.04.18
20171122154209 44968d43 2s
290
25.08.17
20190720134601 06ef0ac7 2s
52
20.05.19