neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH hat Grund zum Feiern: Nach intensiven und monatelangen Verhandlungen ist es dem Flughafenbetreiber gelungen, die Ausschreibung der Pilot Training Network (PTN), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Lufthansa Flight Training GmbH, für den Standort in Mecklenburg-Vorpommern zu gewinnen. Dies ist die größte Ansiedlung eines Neukunden in Rostock-Laage seit jeher.

Nachwuchspiloten finden bei Pilot Training Network bald noch bessere Ausbildungsbedingungen vor. Ab 2010 werden die beiden unter dem Dach der Pilot Training Network vereinten Flugschulen FlightCrew Academy und InterCockpit den praktischen Teil der ATPL-Ausbildung zum Airlinepiloten in Rostock-Laage und Vero Beach (Florida, USA) statt wie bisher im kroatischen Zadar durchführen.

Der zweite Teil der fliegerischen Ausbildung, die Instrumentenflugphase (IFR-Training), wird nach Deutschland verlagert. In Deutschland müssen alle kommerziellen Flüge mit Luftfahrzeugen über 14 Tonnen maximal zulässiger Startmasse (oder mehr als 19 Passagieren) nach Instrumentenflugregeln durchgeführt werden. Der Airport Rostock-Laage, auf dem auch die Eurofighter-Piloten der Bundeswehr ausgebildet werden,  bietet neben einem neuen Ausbildungszentrum eine moderne Infrastruktur sowie optimale Kapazitätsbedingungen, die ideal auf die Prozesse der PTN-Flugschulen zugeschnitten sind. Vier weitere Airports befinden sich in der näheren Umgebung von Rostock-Laage, die im Rahmen der IFR-Trainingsflüge angeflogen werden können.

Quelle: rostock-airport.de

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren

Galerie

20180425205918 335aa397 2s
247
13.07.17
20190212212635 3acc0798 2s
106
08.09.18
20181208181919 C0473a1e 2s
133
29.07.18