neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Mit dem Bau eines umfangreichen Schulungs- und Wartungszentrums am Flughafen Frankfurt-Hahn wollen Flughafengesellschaft, das Land Rheinland-Pfalz und die irische Fluggesellschaft Ryanair Ltd. ihre langjährige Kooperation weiter ausbauen. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 25 Millionen Euro.

Die Bauarbeiten beginnen im Juli 2010. Ab Dezember wird am Hahn ein großer Teil der 240 Maschinen der Ryanair-Flotte gewartet. Das Schulungszentrum startet in einer ersten Stufe bereits im August.

Der neue Hangar wird Platz für zwei Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 bieten, die gleichzeitig instand gehalten werden können. Ein Großteil der 240 Maschinen starken Ryanair-Flotte wird ab Dezember in Frankfurt-Hahn gewartet. Neben dem Wartungsbetrieb wird zukünftig auch das Flug- und Bordpersonal der Ryanair zentral am Hahn-Airport ausgebildet: Ab Januar 2011 erhalten die angehenden Ryanair-Piloten ihre theoretische und praktische Ausbildung im Hunsrück. Für den praktischen Teil stehen zwei Simulatoren vom Flugzeugtyp Boeing 737 zur Verfügung. Ryanair wird auch das Bordpersonal in einem sogenannten Cabin-Crew-Trainer, einem Originalflugzeugrumpf, schulen. Des Weiteren wird das Schulungsgebäude mit bis zu 16 Seminarräumen und über 70 Schlafzimmern ausgestattet sein.

Das Wartungs- und Simulatorenzentrum entsteht im nordöstlichen Bereich des Flughafens direkt neben der bestehenden Wartungshalle der Firma Haitec. Bereits im April haben die vorbereitenden Bauarbeiten begonnen. Ab Juli wird innerhalb von knapp sechs Monaten auf einer Fläche von etwa 7.000 Quadratmetern das knapp 4.200 Quadratmeter große Wartungsgebäude errichtet. Das Schulungszentrum wird im ehemaligen Konferenzzentrum des Flughafens, Hahn Campus, eingerichtet.

Aktuell bedient die irische Airline vom Hunsrück aus insgesamt 54 Strecken, mit jährlich rund vier Millionen Fluggästen. Ryanair geht davon aus, mit der Investition rund 4.000 Arbeitsplätze zu sichern, darunter 400 direkt beim Carrier selbst.

Quelle: hahn-airport.de

 

Galerie

20200229171519 D12a22bc 2s
63
31.08.19
20171122154209 2f2d55d0 2s
430
17.09.16
20180111205234 92718be1 2s
659
23.06.12