neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Auslieferungen in 2010 erwirtschafteten einen Umsatz von 4,8 Mrd. Euro; dies entspricht einem Wachstum von sechs Prozent im Verhältnis zu 2009. Dazu zählen 28 NH90-Multi-Role- Militärhubschrauber, 15 Kampfhubschrauber vom Typ Tiger - eine Verdopplung gegenüber dem Vorjahr für beide Modelle - sowie die Lieferung der ersten drei von insgesamt 50 EC725 für die brasilianischen Streitkräfte und die pünktliche und budgetkonforme Auslieferung der hundertsten UH-72A-Maschine an die US Armee.

Die im letzten Jahr neu bestellten 346 Eurocopter-Hubschrauber entsprachen dem Geschäftsvolumen vor den Spitzenjahren 2007 und 2009 und einem Wert von 4,3 Mrd. Euro. In diesem Auftragsvolumen enthalten waren die wichtigen Vertragsabschlüsse für Hubschrauber der Super-Puma-Familie mit Malaysia und Mexiko sowie strategische Ecureuil-Bestellungen aus Russland und den USA.

2010 gingen Aufträge über 346 Eurocopter Hubschrauber in folgenden Stückzahlen ein:

  • 143 der Produktfamilie AS350/AS355 Ecureuil/Fennec/EC130
  • 67 EC135
  • 52 EC145 (einschließlich 40 UK-72A Lakotas)
  • 45 der Helikopterfamilie Super Puma/EC225 - Cougar/EC725
  • 27 der Hubschrauberfamilie Dauphin/Panther/EC155
  • 12 Fluggeräte vom Typ EC120 Colibri

Zu den Highlights von 2010 gehört der Beginn der Flugtests des Hochgeschwindigkeits- Demonstrators X3, der im Sinne der Ausrichtung des Unternehmens auf Innovation, einem zentralen Element der Geschäftsstrategie, entwickelt wurde. Der X3 erreichte seinen ersten wichtigen Meilenstein, durch die Überschreitung der Geschwindigkeitsmarke von 180 Knoten nach nur zwei Monaten nach seinem Erstflug. Auch mit dem Jungfernflug des zweiten EC175- Prototyps wurde im letzten Jahr ein wichtiger Meilenstein in diesem gemeinsamen Programm mit China erreicht. Des Weiteren wurden die Flugtests für den Militärhubschrauber CH-53GA, die Eurocopter im Auftrag der deutschen Bundeswehr modernisiert, eingeleitet.

Quelle: eads.com

 

Galerie

20180703213150 3b6a07d7 2s
245
28.04.18
20171122154209 931e10fd 2s
172
26.05.08
20180923184424 E0746b03 2s
231
18.05.18