neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

easyJet hat als bisher jüngste Airline und schneller als irgendeine andere Fluggesellschaft zuvor eine Flottenstärke von 200 Airbus-Flugzeugen erreicht. Das Unternehmen feierte diesen Meilenstein mit einer Zeremonie in Toulouse, an der Carolyn McCall, CEO von easyJet, Jean-Paul Ebanga, President und CEO von CFM International, sowie Tom Enders, President und CEO von Airbus, teilnahmen.

Das 200. Airbus-Flugzeug für easyJet wurde gemeinsam mit Airbus enthüllt. Die A320 hat zur Feier des Ereignisses eine Sonderlackierung vollständig in Orange erhalten. Sie startete passenderweise mit der Flugnummer EZY200 zu ihrem ersten Passagierflug von Toulouse über Paris nach London.

easyJet betreibt mit mehr als 166 Maschinen heute bereits die weltweit größte Airbus A319-Flotte. Mit den A320, die kürzlich in die Flotte eingegliedert wurden, ist die Airline zum größten Betreiber von Flugzeugen der A320-Familie in Europa geworden. Seit easyJet im September 2003 sein erstes Airbus-Flugzeug – eine A319 – erhielt, lieferte Airbus in den letzten acht Jahren durchschnittlich alle 14 Tage ein Flugzeug an das Unternehmen aus.

Quelle: eads.com

Galerie

20190416214058 B097ddf2 2s
107
14.07.18
20180530185911 7e44c843 2s
331
28.04.18
20190212213855 A1fc7362 2s
120
08.09.18