neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

ufthansa und Boeing testen vom 6. Dezember bis zum 9. Dezember am Frankfurter Flughafen die Bodenprozesse für die neue Boeing 747-8 Intercontinental. Bei den Probeläufen werden die wichtigsten Bodenabfertigungsprozesse der 747-8 Intercontinental wie Beladung,  Reinigung, Betankung, Andocken an Gebäudepositionen, etc. an den Einrichtungen der Lufthansa Heimatbasis Frankfurt Rhein-Main durchgeführt. Techniker und Wartungsmitarbeiter werden spezielle Werkzeuge für das neue Flugzeug testen und Stellproben in den Wartungshangars machen. Zudem werden die Crews den Einsatz der Bodenabfertigungsgeräte vom Catering-Hubwagen bis zum Tankfahrzeug an der 747-8 Intercontinental prüfen. Diese „Generalprobe“ ist notwendig, um für Crews und Fluggäste eine reibungslose Einführung des Flugzeugs in die Lufthansa-Langstreckenflotte Anfang 2012 zu gewährleisten.

Das Flugzeug wird nach einem etwa neunstündigen Flug von Seattle voraussichtlich am späten Nachmittag mitteleuropäischer Zeit des 6. Dezember auf dem Frankfurter Flughafen landen. Den Flug werden Piloten von Boeing gemeinsam mit drei Piloten der Lufthansa durchführen.  Am frühen Nachmittag des 9. Dezember wird die 747-8 Intercontinental in Frankfurt zum Rückflug nach Seattle starten.

Das Flugzeug mit der Boeing-Seriennummer RC021 ist eines von drei Flugzeugen, die von Boeing in der Flugtestflotte 747-8 Intercontinental eingesetzt werden. Die „RC021“ wurde vor allem für Tests der Kabinensysteme, darunter Beheizung und Klimatisierung sowie Kabinenbeleuchtung und Bordküchen genutzt.

Quelle: presse.lufthansa.com

Galerie

20171122154209 Eaf0effc 2s
405
01.06.16
20180101214601 Ac6f28a3 2s
346
16.07.17
20180328181018 1608e37e 2s
457
13.07.17