neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Seit Montag bietet Air Berlin auch Flüge nach Russland an und erweitert damit ihr Angebot ab Berlin. Vormittags hob eine Boeing 737 erstmals von Berlin-Tegel in Richtung St. Petersburg ab. An Bord des Erstfluges: 81 Gäste, die am russischen Flughafen Pulkovo landeten. "Mit den Verbindungen am Montag und am Freitag ist St. Petersburg ein attraktives Wochenendziel, das mit einer Flugzeit von knapp zwei Stunden schnell zu erreichen ist", erklärte eine Unternehmenssprecherin. Nahezu ausgebucht seien bereits die Flüge um die Weihnachtsfeiertage und um Neujahr herum.

Die Air Berlin-Maschinen heben jeweils um 11:40 Uhr am Flughafen Berlin-Tegel ab und erreichen St. Petersburg um 15:50 Uhr (Ortszeit). Der Rückflug aus der russischen Metropole beginnt um 17 Uhr, Ankunft in Berlin ist um 17:15 Uhr (Ortszeit). Tickets für die einfache Strecke gibt es ab 99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren sowie kostenfreiem Service an Bord. Gebucht werden kann im Internet (airberlin.com), im Service-Center der Gesellschaft (Tel. 01805-737 800) sowie im Reisebüro.

Quelle: airberlin.com

Galerie

20181031123139 Aed402a2 2s
437
18.02.18
20190217174428 7c70f483 2s
282
08.09.18
20191123163451 Ec6c3f16 2s
156
30.08.19