neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Seit Montag bietet Air Berlin auch Flüge nach Russland an und erweitert damit ihr Angebot ab Berlin. Vormittags hob eine Boeing 737 erstmals von Berlin-Tegel in Richtung St. Petersburg ab. An Bord des Erstfluges: 81 Gäste, die am russischen Flughafen Pulkovo landeten. "Mit den Verbindungen am Montag und am Freitag ist St. Petersburg ein attraktives Wochenendziel, das mit einer Flugzeit von knapp zwei Stunden schnell zu erreichen ist", erklärte eine Unternehmenssprecherin. Nahezu ausgebucht seien bereits die Flüge um die Weihnachtsfeiertage und um Neujahr herum.

Die Air Berlin-Maschinen heben jeweils um 11:40 Uhr am Flughafen Berlin-Tegel ab und erreichen St. Petersburg um 15:50 Uhr (Ortszeit). Der Rückflug aus der russischen Metropole beginnt um 17 Uhr, Ankunft in Berlin ist um 17:15 Uhr (Ortszeit). Tickets für die einfache Strecke gibt es ab 99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren sowie kostenfreiem Service an Bord. Gebucht werden kann im Internet (airberlin.com), im Service-Center der Gesellschaft (Tel. 01805-737 800) sowie im Reisebüro.

Quelle: airberlin.com

Galerie

20180530185911 7e44c843 2s
345
28.04.18
20171122154209 1222d380 2s
456
11.06.16
20180506120528 0b7bbcbf 2s
367
28.04.18