neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die Teilnehmerstaaten des GUS-Luftverteidigungssystems starten am 20. Juni ihre gemeinsame Übung „Kampfgemeinschaft-2007“, die in vier Etappen stattfindet.

Das teilte Oberst Alexander Drobyschewski, Pressesprecher des russischen Luftwaffenchefs, mit.

„Die erste Etappe der Übungen wird auf dem Testgelände Telemba erfolgen. Daran werden Truppenteile und Einheiten der Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung von Russland, Weißrussland sowie der Baltischen Flotte teilnehmen. In der zweiten Etappe, die in der zweiten August-Hälfte auf dem Testgelände Aschuluk im Wolgagebiet Astrachan stattfindet, werden Truppenteile und Einheiten der Luftstreitkräfte sowie der Luftverteidigung von Russland, Armenien und Weißrussland sowie Luftverteidigungskräfte der kirgisischen Streitkräfte eingesetzt“, sagte der Gesprächspartner RIA Novosti.

Die dritte und die vierte Etappe der Übungen finden Ende August - Anfang September auf Versuchsgeländen in Kasachstan und Usbekistan statt. Dort werden die Luftverteidigungskräfte von Kasachstan sowie Truppenteile und Einheiten der Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung Usbekistans ihr Können zeigen.

„Während der Übungen werden die Teilnehmer aus den Fla-Raketenkomplexen S-75, S-125, S-200 und S-300 und die Einheiten der Luftverteidigung aus den Fla-Raketenkomplexen Krug und Kub schießen“, sagte Drobyschewski.

Die russische Luftwaffe setzt bei den Übungen die Flugzeuge Su-24, Su-25, Su-27 und MiG-29 ein. Sie sollen Aufgaben bei der Deckung und Begleitung sowie Schläge gegen Luft- und Bodenziele trainieren, fügte er hinzu. (RIA)

Galerie

20190720135013 Eea3edee 2s
156
20.05.19
20180824203609 7145fd0e 2s
404
18.05.18
20171122154209 C657cf09 2s
505
17.09.16