neueste Beiträge

  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die russischen Flugzeugproduktionswerke Irkut (Irkutsk) und Sokol (Nischni Nowgorod) haben neue Produktionspläne bekannt gegeben.

Irkut wird nach Beendigung der Herstellung von ca. 300 Su-30 MK (MKA für Algerien, MKM für Malaysia und MKI für Indien)  das neue Passagierflugzeug MS-21 in drei Versionen (150, 180 und 200) in Serien bauen.   

Das NAZ Sokol wird ab 2010 wieder eine MiG Maschine in Serie bauen.
Nach Großserienproduktionen der zuletzt MiG-21, MiG-31 und MiG-29 UB soll eine neue (noch unbekannte?) Maschine die Bänder verlassen. Kunden sollen das russische Verteidigungsministerium und Rosoboronexport werden.
Momentan werden mit dem OKB MiG die Werzeuge und Produktionsstrassen geplant und eingerichtet. 

( ARMS-TASS/Kommersant)

Anmerkung:

Welche MiG Maschine soll bei Sokol gebaut werden, und das ab 2010?

Es kann sich nur um eine leichtere MiG-Version des PAK-FA handeln, denn weder ist von einer Serienproduktion einer weiteren MiG-29/35 Variante noch der MiG-AT auszugehen.
Wie weit mag MiG mit Ihrem Entwurf schon sein, wenn man jetzt schon Serinkapazitäten aufbaut? Scheinbar hat man bei MiG, dass seit 2003 wieder im Aufwind ist, noch einige Asse im Ärmel, siehe "Skat" - das neue Nurflügelflugzeug. Oder ist Skat in Wirklichkeit "nur" eine Verkleinerung des PAK-FA? Wiederum - Sollte Skat schon Serienreif sein? Fragen über Fragen.

 

Galerie

20180902205512 Fb75543e 2s
780
18.05.18
20181125174333 70aaab13 2s
723
30.03.18
20190414170220 2b3c83cc 2s
459
19.05.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.