neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die russischen Flugzeugproduktionswerke Irkut (Irkutsk) und Sokol (Nischni Nowgorod) haben neue Produktionspläne bekannt gegeben.

Irkut wird nach Beendigung der Herstellung von ca. 300 Su-30 MK (MKA für Algerien, MKM für Malaysia und MKI für Indien)  das neue Passagierflugzeug MS-21 in drei Versionen (150, 180 und 200) in Serien bauen.   

Das NAZ Sokol wird ab 2010 wieder eine MiG Maschine in Serie bauen.
Nach Großserienproduktionen der zuletzt MiG-21, MiG-31 und MiG-29 UB soll eine neue (noch unbekannte?) Maschine die Bänder verlassen. Kunden sollen das russische Verteidigungsministerium und Rosoboronexport werden.
Momentan werden mit dem OKB MiG die Werzeuge und Produktionsstrassen geplant und eingerichtet. 

( ARMS-TASS/Kommersant)

Anmerkung:

Welche MiG Maschine soll bei Sokol gebaut werden, und das ab 2010?

Es kann sich nur um eine leichtere MiG-Version des PAK-FA handeln, denn weder ist von einer Serienproduktion einer weiteren MiG-29/35 Variante noch der MiG-AT auszugehen.
Wie weit mag MiG mit Ihrem Entwurf schon sein, wenn man jetzt schon Serinkapazitäten aufbaut? Scheinbar hat man bei MiG, dass seit 2003 wieder im Aufwind ist, noch einige Asse im Ärmel, siehe "Skat" - das neue Nurflügelflugzeug. Oder ist Skat in Wirklichkeit "nur" eine Verkleinerung des PAK-FA? Wiederum - Sollte Skat schon Serienreif sein? Fragen über Fragen.

 

Yesterday News

Heute vor 9 Jahren

Galerie

20180317155859 F7fbab19 2s
331
30.05.17
20180902205510 0dc32c93 2s
307
18.05.18
20171219173348 187a1f8c 2s
621
07.07.17