neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das russische Verteidigungsministerium plant, im zweiten Halbjahr 2012 einen Vertrag über die Lieferung von weiteren zehn Flugzeugen Jak-130 zu schließen. Bisher sind bereits 55 Flugzeuge dieses Typs vertraglich gebunden, teilte der russische Vizeverteidigungsminister Alexander Suchorukow am Dienstag mit.

Zuvor war mitgeteilt worden, dass die russischen Luftstreitkräfte den Park der Übungsflugzeuge L-39 aus tschechischer Produktion allmählich durch die russischen Jak-130 ablösen werden.

Laut Suchorukow hat das Verteidigungsministerium auch einen Vertrag über die Lieferung von 28 bordgestützten Kampfjets MiG-29K/KUB für die russischen Luftstreitkräfte abgeschlossen. Außerdem soll auch eine Abteilung der russische Armee in diesem Jahr mit dem Luftverteidigungssystem S-400 ausgerüstet werden und die Armee soll 120 Hubschrauber unterschiedlicher Typen erhalten.

Die Jak-130 war im Jakowlew-Versuchs- und Konstruktionsbüros entwickelt worden und ist für die Ausbildung und die Vervollkommnung der Fertigkeiten der Piloten bestimmt, die mit Su-27/30/35 und MiG-29 fliegen.

(C) RIA novosti

Yesterday News

Heute vor 46 Jahren

Galerie

20180423204620 8393a061 2s
437
13.07.17
20180527170032 118132ee 2s
523
28.04.18
20191106210958 367ae71f 2s
144
30.08.19