neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
EADS Defence Electronics hat vom australischen Verteidigungsministerium einen Auftrag zur Lieferung von Flugkörperwarnsystemen des Typs MILDS (AN/AAR-60) zum Schutz von Hubschraubern und Flugzeugen gegen Flugkörperattacken erhalten.

Wie die EADS am Mittwoch mitteilte, werden die Flugkörperwarnsysteme zur Integration in die Selbstschutz-Suite der Hubschrauber SA70A „Blackhawk” und CH-47 „Chinook” im Rahmen des Echidna-Projekts geliefert. Ebenso werden auch autarke MILDS-Systeme einschließlich der dazu gehörenden Cockpit-Bedienfelder und -Sichtgeräte sowie ein Trägheitsnavigationssystem für die Aufrüstung des Selbstschutzsystems des australischen Seefernaufklärungsflugzeugs vom Typ AP3C Orion geliefert.

„Dank seiner extrem geringen Falschalarmrate und schnellen Aufspürung in Verbindung mit der automatischen Auslösung von Gegenmaßnahmen stellt MILDS eine erhebliche Entlastung des Piloten in zeitkritischen Situationen dar und gewährleistet die sichere Rückkehr der Besatzung mit ihrem Flugzeug”, erklärt Bernhard Gerwert, CEO und President von EADS Defence Electronics.

MILDS (Missile Launch Detection System) ist ein moderner passiver, abbildender Sensor, der die UV-Strahlung anfliegender Flugkörper, insbesondere auch die Wärmeemissionen tragbarer Flugkörpersysteme, der so genannten MANPADS (Man Portable Air Defence Systems), die eine ganz besondere Gefahr darstellen, erkennt und verfolgt. Das System bietet eine uneingeschränkte Identifizierung der Bedrohung, eine niedrige Falschalarmrate sowie eine größtmögliche Warnzeit, um die Auslösung von Gegenmaßnahmen, wie z.B. Chaff/Flares, sicherzustellen. MILDS wird vom australischen Verteidigungsministerium bereits als Ausrüstung des Hubschraubers ARH Tiger eingesetzt und demnächst auch in den Hubschrauber NH90 (australische Bezeichnung: MRH90) integriert. Der Sensor wurde an Bord einer Vielzahl an Drehflüglern und Flugzeugen erprobt.

Im Bereich des elektronischen Selbstschutzes und der Flugkörperwarnung kommt der EADS Defence Electronics bereits eine führende Rolle bei den Selbstschutzsystemen des Eurofighter, des Militärtransportflugzeugs A400M sowie der Hubschrauber Tiger und NH90 zu. Darüber hinaus hat die Business Unit ein UV-Flugkörperwarnsystem (AN/AAR-60 (V) 2, MILDS-F) für Kampfflugzeuge entwickelt, das derzeit in die F-16-Maschinen der dänischen Luftwaffe integriert wird.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 75 Jahren

Galerie

20171122100530 74c64aad 2s
264
09.04.17
20171122154209 81f15a0a 2s
330
01.06.16
20181223154950 638680a7 2s
162
29.07.18