neueste Beiträge

  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Die China Aviation Supplies Import and Export Group (CASGC) hat im Rahmen des Frankreichbesuchs von Premier Wen Jiabao ein General Terms Agreement (GTA) über den Kauf von 150 Flugzeugen der A320-Familie unterzeichnet. Airbus stellt damit einen neuen und bedeutsamen Rekord in seiner bereits 20 Jahre währenden engen Zusammenarbeit mit der Luftfahrtindustrie Chinas auf.

Li Hai, President von CASGC, und Dr. Gustav Humbert, President und CEO von Airbus, unterzeichneten das Dokument in Paris im Beisein des chinesischen Premiers Wen Jiabao und des französischen Premierministers Dominique de Villepin.

 

Mit einem Wert von nahezu 10 Mrd. US-Dollar bildet der Auftrag über 150 Flugzeuge der A320-Familie die größte Einzelbestellung, die Airbus seit Beginn seines Engagements auf dem chinesischen Markt vor zwei Jahrzehnten verbucht hat. Die Order umfasst Flugzeuge der Typen A319, A320 und A321, die an sechs chinesische Fluggesellschaften ausgeliefert werden: Air China, China Eastern Airlines, China Southern Airlines, Sichuan Airlines, Shenzhen Airlines und Hainan Airlines.

„Seitdem die A320-Familie 1995 auf dem chinesischen Markt eingeführt wurde, haben zehn chinesische Betreiber insgesamt 216 dieser Flugzeuge in Dienst gestellt, was einem Anteil von zwei Dritteln an allen Airbus-Flugzeuge bzw. von einem Viertel an allen Flugzeuge entspricht, die heute in China fliegen. Die Nachfrage chinesische Airlines nach dieser modernen und kostensparenden Flugzeugfamilie ist in den letzten Jahren stark angestiegen,“ sagte CASGC President Li Hai. „Wir sind sehr erfreut darüber, heute diesen bahnbrechenden Rahmenvertrag mit Airbus zu unterzeichnen und an diesem für China historischen Auftrag beteiligt zu sein. Wir freuen uns auf eine noch engere Beziehung mit Airbus und auf die weitere Verbesserung unseres Service für die chinesischen Airbus-Kunden und -Betreiber.“

„Der große geschäftliche Erfolg in China erfüllt uns mit Freude und Stolz. Er zeigt nicht nur die starke Nachfrage und das schnelle Wachstum dieses dynamischen Marktes an, sondern bringt auch neuerlich und in besonderer Weise das Vertrauen unserer chinesischen Kunden in unsere Bestseller-Familie zum Ausdruck,“ sagte Dr. Gustav Humbert, President und CEO von Airbus. „Der heutige Rahmenvertrag ist ohne Zweifel die beste Art und Weise, unsere 20-jährige enge Zusammenarbeit mit China gebührend zu feiern. Wir werden die chinesischen Kunden und Fluggesellschaften weiterhin mit der besten Flugzeugfamilie ausrüsten und ihnen umfassenden technischen Support zur Gewährleistung des reibungslosen und rentablen Betriebs aller Airbus-Flotten in China bieten. Gleichzeitig werden wir Möglichkeiten prüfen, die Zusammenarbeit zwischen der chinesischen Zivilluftfahrtbranche und Airbus noch weiter zu intensivieren.“

Airbus hat bis Ende Oktober 2005 mehr als 3 900 Festbestellungen von 145 Kunden aus aller Welt für seine Flugzeuge der A320-Familie verbucht.

Quelle: eads.net

Galerie

20171122154209 1e71a158 2s
202
24.06.17
20180317153802 1859c890 2s
248
30.05.17
20190707204118 7077ff8f 2s
32
20.05.19