neueste Beiträge

  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
FRA/wds – Die indische Regierung beauftragte nach inter­nationaler Ausschreibung ein Konsortium, dem die Fraport AG angehört, mit der Modernisierung, dem Ausbau und dem Betrieb des Flughafens von Delhi. Die Konzession läuft über drei Jahrzehnte mit der Option einer Verlän­gerung um den gleichen Zeitraum. Für morgen wird die Zustimmung des gesamten indischen Kabinetts erwartet.

Das Konsortium hält künftig insgesamt 74 Prozent der Anteile am derzeit zweitgrößten indischen Flughafen. Die Airportbehörde AAI verfügt über die restlichen 26 Prozent. Fraport übernimmt mit zehn Prozent der Anteile die Rolle des Flughafenbetreibers und wird auch hier das über Jahrzehnte in Frankfurt angesammelte Know how nutzen.

Partner von Fraport im Konsortium ist u.a. der indische Konzern GMR. Er ist auf dem Energiesektor aktiv, hat bereits einen Vertrag für die Entwicklung und den Betrieb des neuen Airports Hyderabad und bietet außerdem Finanzdienstleistungen an. Der indische Investmentfonds IDF ist ebenfalls beteiligt, daneben Niaga als Tochter­unternehmen der malaysischen Flughafengesellschaft, das vor allem Erfahrungen im Bereich Airport-Einzel­handel einbringt.

Im vergangenen Geschäftsjahr kam der Airport Delhi auf über 13 Millionen Fluggäste. Gut 320.000 Tonnen Fracht wurden dort abgefertigt. Die Zahl der Starts und Landun­gen belief sich auf mehr als 100.000.

Der Flughafen Delhi ist etwa 15 Kilometer vom Stadt­zentrum entfernt. Er verfügt über zwei Start- und Lande­bahnen sowie ein nationales und ein internationales Terminal, von denen aus rund 50 Fluggesellschaften ope­rieren.

Quelle: fraport.de

Yesterday News

Heute vor 86 Jahren

Galerie

20180819135746 03761ef4 2s
291
18.05.18
20181021200938 59a60294 2s
171
25.08.18
20190310180621 52972fbc 2s
56
08.09.18