neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1

Die Fluggesellschaft Frontier Airlines mit Sitz in Denver (Colorado) hat einen Auftrag über sechs A320 erteilt und sich damit erstmals für diesen Flugzeugtyp entschieden. Dieser Zusatzauftrag kommt weniger als ein Jahr, nachdem Frontier zu einem reinen Airbus-Betreiber geworden ist. Zugleich wandelt Frontier im Rahmen dieses Vertrags vier bereits bestehende A319-Bestellungen in vier A320-Bestellungen sowie vier weitere A319-Bestellungen in A318 um. Die zehn A320 für Frontier sind zur Auslieferung ab Anfang 2008 bis 2010 vorgesehen, während die A318 schon 2007 an den Carrier übergeben werden. Zusätzlich zu diesen neuen Aufträgen bei Airbus wird Frontier drei weitere A319 über Vereinbarungen mit Leasingunternehmen beziehen.

„Wir freuen uns auf die Eingliederung der A320 in unsere Flotte und auf die Aufgaben, die diese Flugzeuge im Rahmen des weiteren Wachstums unserer Flotte übernehmen werden,“ sagte Jeff Potter, President und Chief Executive Officer von Frontier. „Die neuen A320-Flugzeuge und zusätzlichen A318 werden es uns ermöglichen, noch besser auf die Nachfrage auf unseren verschiedenen Märkten zu reagieren. Die Kommunalität der A320-Familie bringt Vorteile für die Besatzungen und das Betriebspersonal überall bei Frontier, während die Flexibilität dieser Familie eine entscheidende Rolle für unser fortgesetztes Wachstum spielen wird.“

„Durch Aufnahme der A320 in seine reine Airbus-Flotte bestätigt Frontier neuerlich die starke Position der Airbus Single-Aisle-Familie auf dem Markt,“ sagte Dr. Gustav Humbert, President und Chief Executive Officer von Airbus. „Frontier hat erkannt, dass unsere Flugzeuge das Rückgrat der Flotte von Niedrigpreisfluggesellschaften in aller Welt bilden, und belegt mit diesem Auftrag ein weiteres Mal den überragenden Komfort, die Zuverlässigkeit, Flexibilität und die wirtschaftlichen Vorteile der A320-Familie.“

Frontier hat im Juni 2001 sein erstes Airbus-Flugzeug in Dienst gestellt. Mittlerweile betreibt die Airline eine Flotte von 50 teils gekauften, teils geleasten Airbus-Flugzeugen, die sich aus sieben A318 und 43 A319 zusammensetzt. Airbus hat bis einschließlich März 2006 Festaufträge über insgesamt 4 335 Flugzeuge der A320-Familie entgegengenommen. Etwa 2 700 A318, A319, A320 und A321 sind weltweit bereits in Dienst.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 14 Jahren
Heute vor 42 Jahren
Heute vor 68 Jahren
Heute vor 92 Jahren

Galerie

20180824203608 Edb900c0 2s
148
18.05.18
20180515211004 F09caa80 2s
198
28.04.18
20190314205502 0c231f4a 2s
22
19.05.18