neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Maverick Helicopters, Spezialist für Hubschrauber-Touren über dem Las Vegas Strip und dem Grand Canyon sowie Geschäfts- und Hochzeits-Charterflüge, hat den Kauf von neun EC130 B4 bekannt gegeben. Damit ergänzt Maverick seine bestehende Flotte von zwölf EC130 B4 und sechs AS350 B2. Nach der Inbetriebnahme der neuen Maschinen wird Maverick der Betreiber mit der weltweit größten EC-130-Flotte sein. Der schnell wachsende Rundflug-Anbieter aus Las Vegas, der seinen umweltfreundlichen und geräuscharmen EC130 B4 den Beinamen „Eco-Star“ verliehen hat, behandelt seine Kunden wie VIPs und ist darauf bedacht, ihnen höchste Sicherheit und größtmöglichen Komfort zu bieten.

Die EC130 ist unter Tourismus- und Geschäftsflug-/Charterbetreibern äußerst beliebt. Als einer der leisesten Hubschrauber der Welt unterschreitet sie die ICAO-Grenzwerte um 8,5 dB bzw. die weltweit strengsten Lärmschutz-Grenzwerte des „Grand Canyon National Park Standard" um 0,5 dB.

Die Kabine der einmotorigen EC130 B4 ist um 23% geräumiger als die anderer Modelle der Ecureuil/AStar-Familie. Der Helikopter ist in Komfort-Bestuhlung mit sieben und in Standard- Bestuhlung mit acht Sitzen erhältlich. Die von der AS350 B3 abgeleitete EC130 B4 hat die gleiche Zelle wie die B3. Mit ihrem verbreiterten Kabinenboden ist die EC130 so breit wie früher die Alouette III und wird damit den hohen Anforderungen der Einsätze gerecht, die die beliebte Alouette nach wie vor fliegt. Darüber hinaus bietet die neue EC130 B4 alle technischen Neuerungen der jüngsten Hubschrauber-Generation von Eurocopter. Die EC130 B4 ist mit dem leisen Fenestron®-Heckrotor ausgestattet, den Kunden bereits von der EC135 kennen. Eine Steuerungsautomatik stimmt die Rotordrehzahl auf die Flugbedingungen ab und reduziert den Geräuschpegel bei Reisegeschwindigkeit so auf ein Minimum. Ein weiterer Vorteil der EC130 B4 ist ihre überragende Kabinensicht durch die vergrößerte Verglasung. Starflex-Hauptrotor, Hauptrotorgetriebe und das vielfach bewährte Triebwerk Turbomeca Arriel 2B mit 847 WPS maximaler Startleistung stammen von der AS350 B3. Dieser Ausstattung verdankt die EC130 B4 ihre bestechenden Leistungen. Der Komfort der Maschine ist beeindruckend. Zur Standardausstattung gehören Lüftungsanlage, Beleuchtung und Teppichboden. Funknavigationssystem, VEMD und integriertes GPS ermöglichen VFR-Flüge bei Tag und Nacht.

Die EC130 B4 wurde genau zum richtigen Zeitpunkt auf den Markt gebracht, dessen bestehende Bedürfnisse und Kundenanforderungen sie perfekt erfüllt. Sie ist heute ein vollwertiges Mitglied der von Eurocopter-Kunden so hoch geschätzten Ecureuil/AStar-Familie.

Quelle: eads.net

Galerie

20190725135357 2ebe1af0 2s
207
13.06.19
20180105185407 92669e92 2s
417
27.08.17
20190825170706 E7d1c2d4 2s
201
16.06.19