neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

AirAsia, der größte Low-Cost Carrier Asiens, hat bei Airbus eine Festbestellung über 50 weitere A320 mit Optionen auf noch einmal 50 Flugzeuge dieses Typs erteilt. Mit diesem Vertrag, der am 8. Januar 2007 von Tony Fernandes, Group Chief Executive Officer von AirAsia, und John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, unterzeichnet wurde, steigt die Gesamtzahl der von der AirAsia Group erteilten Aufträge auf 150 Flugzeuge plus 50 Optionen. Der Airline-Konzern, der aus den Gesellschaften Malaysia AirAsia, Thai AirAsia und Indonesia AirAsia besteht, wird so zu einem der größten A320-Kunden von Airbus weltweit.

AirAsia gab im März 2005 ursprünglich 60 A320 in Auftrag und stockte diese Order dann im Rahmen der Luftfahrtausstellung in Farnborough im Juli 2006 um weitere 40 Flugzeuge auf. Der erste Airbus Single-Aisle Jet wurde im Dezember 2005 während der Langkawi Airshow an den Carrier übergeben. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit eine Flotte von 15 A320 in ihrem schnell wachsenden Binnen- und Regionalnetz.

AirAsia ersetzt mit ihren A320 Zug um Zug ihre Flotte von Boeing 737 der älteren Generation, wobei Thai AirAsia und Indonesia AirAsia ihren Flugzeugpark 2007 bzw. 2008 ebenso mit Airbus A320 erneuern werden. Die Verkehrsdrehscheibe Kuala Lumpur wird dabei ab Juli 2007 komplett von Airbus A320 bedient.

Quelle: eads.net

Galerie

20180301205316 5a61a415 2s
280
02.09.17
20191106211003 4d29fc27 2s
5
30.08.19
20181026194617 Bf314d64 2s
195
25.08.18