neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Cebu Pacific, die führende Low-Cost-Airline der Philippinen, hat einen Vertrag über den Kauf von zehn weiteren A320-Flugzeugen unterzeichnet und sich fünf Optionen und fünf Vorkaufsrechte auf weitere Flugzeuge des gleichen Typs gesichert. Im September 2004 erteilte Cebu Pacific eine Erstbestellung über zwölf Flugzeuge der A320-Familie, wobei das letzte Flugzeug aus dieser Bestellung Anfang dieses Monats ausgeliefert wurde. Seit der Auslieferung des ersten Airbus A320 im Mai 2005 hat die Airline ihre Flotte von DC-9- und Boeing 757-Flugzeugen vollständig ersetzt. Mit den neuen A320-Flugzeugen will die Airline ihr Streckennetz erweitern, das derzeit 26 Destinationen im Inland und 10 internationale Destinationen umfasst.

Airbus hat bisher Bestellungen über mehr als 5.000 Flugzeuge der A320-Familie von Kunden aus aller Welt verbucht, wobei allein über 1.200 Flugzeuge aus dieser Familie von Kunden im asiatisch-pazifischen Raum bestellt wurden. Die A320-Familie ist bei Full-Service-Airlines wie auch bei Low-Cost-Airlines in der gesamten Region überaus beliebt. Derzeit stehen mehr als 600 Flugzeuge dieser Familie bei 39 Betreibern in der Region im Dienst. Die A320-Familie genießt einen ausgezeichneten Ruf für ihre hohe Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auch auf kurzen Strecken, wobei der breite Gang die zügige Abfertigung erleichtert und damit für effizienten Betrieb sorgt.

„Unsere Partnerschaft mit Airbus spielt eine Schlüsselrolle beim Ausbau unseres Streckennetzes im Inland sowie bei der Verstärkung unserer Präsenz auf internationalen Strecken. Dank unserer Flotte von Airbus-Flugzeugen können wir die günstigsten Ticketpreise auf dem Markt anbieten. Wegen der hohen Leistung können wir die Nutzung der Flugzeuge und damit die Betriebseffizienz maximieren“, sagte Lance Y. Gokongwei, President und CEO von Cebu Pacific.

Quelle: eads.net

Galerie

20171122154209 D2237c5d 2s
252
13.07.17
20190101145502 E58e27fc 2s
136
07.09.18
20190413190020 165d49d9 2s
83
19.05.18