neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Ein neuer Airbus-Kunde aus Asien kauft eine A319 Airbus Corporate Jetliner (ACJ) und verstärkt damit die Präsenz der Geschäftsreiseflugzeuge von Airbus auch im Fernen Osten. Die Gesamtzahl der bisher verkauften VIP-Jets aus der ACJ-Familie liegt im zweistelligen Bereich.

Verschiedene Länder Asiens, insbesondere Indien und China, verzeichnen schnelles wirtschaftliches Wachstum. Expandierende Unternehmen benötigen dabei für ihre Topmanager mit ihren dicht gefüllten Terminkalendern zunehmend auch eigene Firmenjets.

„Ein Tag hat auch für einen Topmanager nur 24 Stunden. Ein wichtiger Vorteil eines Firmenjets besteht darin, dass Manager damit höher und weiter hinaus kommen, und wenn sie ihre Produktivität dabei optimieren möchten, dann gibt es für sie keine bessere Lösung als einen Airbus Corporate Jetliner,“ sagt John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.

Der Gesamtauftragsbestand für die ACJ-Familie liegt derzeit bei rund 80 Flugzeugen, die von Kunden auf allen Kontinenten bestellt wurden. Airbus ACJ haben in den letzten drei Jahren den Markt für Geschäftsreiseflugzeuge der Spitzenklasse beherrscht und konnten 2006 mehr als zwei Drittel aller Aufträge für sich gewinnen.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20181229181039 63e8f0c2 2s
9
30.07.18
20181223155638 A8ae51ee 2s
11
29.07.18
20171122154209 92cc0935 2s
122
26.08.17