neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Qantas, die führende Fluggesellschaft Australiens, hat im Rahmen einer Zeremonie in Toulouse den ersten von 20 bestellten Airbus-Großraumjets des Typs A380 übernommen. Qantas Chief Executive Officer Geoff Dixon und der designierte neue Qantas-CEO Alan Joyce nahmen das mit Rolls-Royce-Triebwerken ausgerüstete Flugzeug von Airbus President und CEO Tom Enders und Airbus Chief Operating Officer Customers John Leahy entgegen.

Geoff Dixon sagte: „Bei der Bestellung unserer A380 im Jahr 2000 haben wir erklärt, dass uns dieses revolutionäre neue Flugzeug die Möglichkeit bieten würde, unser Produkt neu zu erfinden – zusätzlich zu den Kapazitätssteigerungen, den Einsparungen bei den Betriebskosten und den Umweltvorteilen, die es bringt. Alles, was wir seit unserer ursprünglichen Auftragserteilung gesehen haben, hat uns in dieser Auffassung bestärkt.“

Die Kabine der A380 für Qantas wurde durch den international renommierten Designer Marc Newson gestaltet. In einer typischen Konfiguration bietet der Airbus-Großraumjet 525 Passagieren in drei Klassen Platz. Qantas entschied sich jedoch für eine besonders geräumige Kabinenaufteilung mit 450 Sitzen (14 First Class, 72 Business, 32 Premium Economy und 332 Economy).

Quelle: eads.net  

Galerie

20171122154209 C657cf09 2s
335
17.09.16
20171122154209 680783c6 2s
195
26.08.17
20190416202526 019bd0b1 2s
92
19.05.18