neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Die südafrikanische Luftwaffe (SAAF) hat Pilatus beauftragt, 35 Flugzeuge ihrer Pilatus Astra PC-7 MkII Flotte mit einem neuen Cockpit auszurüsten. Dabei wird die bestehende Avionikausrüstung durch moderne „Glascockpit-Komponenten“ ersetzt.

Eine erste Testinstallation wurde 2009 bei der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans durchgeführt. Dieser Schritt wird durchgeführt, um die Modifikation selbst, die Werkzeuge sowie die im Zusammenhang stehenden Prozesse zu prüfen und zu validieren. Dies bildet die Grundlage dafür, dass die restlichen Flugzeuge danach direkt in Südafrika modifiziert werden können. Der erfolgreiche Erstflug des ersten Flugzeuges mit neuem Cockpit wurde am 23. September 2009 in Stans durchgeführt und stellt einen wichtigen Meilenstein in diesem grossen und komplexen Programm dar.

Der Upgrade der restlichen 34 Flugzeuge wird anschliessend unter der Verantwortung von Pilatus im Unterauftrag durch die Firma Aerosud auf der Luftwaffenbasis Langebaanweg in Südafrika durchgeführt. Während des ersten Umbaus in Südafrika wird Aerosud von Pilatus Mitarbeitenden fachlich und qualitätsmässig vor Ort unterstützt. Der Start des Programms in Südafrika ist auf Mitte November 2009 festgesetzt. Die restlichen Upgrades werden anschliessend über eine Zeitspanne von dreieinhalb Jahren vorgenommen.

Der Vertrag beinhaltet ausserdem zwei neue Simulatoren, Ausbildungen des technischen Personals, synthetische Trainingssysteme sowie Ersatzteile.

Quelle: pilatus-aircraft.com

Yesterday News

Heute vor 102 Jahren

Galerie

20190101144834 7bb23867 2s
11
07.09.18
20180226205112 769bed5e 2s
171
02.05.15
20180804135058 E248ff15 2s
94
07.06.18