neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Der amerikanische Hubschrauberhersteller Sikorsky präsentiert sich auf der diesjährigen ILA mit zwei konkreten Angeboten an die Bundeswehr. Einerseits stellt er den Großhubschrauber CH-53K vor, mit dem er sich um einen künftigen Auftrag für den FTH (Future Transport Helicopter) bewirbt. Dieser ist als Ersatz für den CH-53G vorgesehen. „Derzeit sind rund 80 Prozent der Entwicklungsarbeiten abgeschlossen. Der Erstflug soll 2014 erfolgen“, umriss der für Verkäufe in Europa zuständige Sikorsky Vizepräsident Joseph A. Gigantelli den Zeitplan anlässlich der Pressekonferenz seines Unternehmens auf der ILA.
Das zweite Angebot betrifft ein direktes Konkurrenzprodukt zum NH-90 des europäischen Anbieters Eurocopter. Dabei handelt es sich um das Modell S-92, das erstmals auf der ILA gezeigt wird. Derzeit fliegen vier Erprobungsmuster des Hubschraubers, der als CH-138 Cyclone bereits von der kanadischen Marine bestellt worden ist und nach Ansicht des Herstellers auch für die Deutsche Bundesmarine geeignet wäre. Für bewaffnete Such- und Rettungseinsätze (CSAR) könnte außerdem eine Modifikation der S-92 bei der deutschen Luftwaffe zum Einsatz kommen. Sikorsky hat für das Angebot an die Bundeswehr gemeinsam mit den Unternehmen MTU, ZF, RUAG und General Dynamics of Canada ein Konsortium gebildet. Gigantelli kann sich für den Fall einer Auftragsvergabe eine Endmontage in Deutschland und damit ein hohes Maß an Technologietransfer sowie die Schaffung zahlreicher neuer Arbeitsplätze vorstellen.

Quelle: ila-berlin.de

Galerie

20180328181016 F5a8c791 2s
409
13.07.17
20200126174221 Ea2cb4f7 2s
135
28.09.19
20190414170219 7c4e9fa7 2s
240
19.05.18