neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die erste Alouette-III ist heute Nachmittag auf dem Militärflugplatz Emmen an Pakistan übergeben worden. Der Helikopter wurde durch schweizerische und pakistanische Spezialisten in ein pakistanisches Transportflugzeug verladen, welches die Schweiz voraussichtlich morgen wieder verlassen wird.

Heute Morgen ist ein Transportflugzeug der pakistanischen Luftwaffe auf dem Militärflugplatz Emmen gelandet, um den ersten von zehn Helikoptern des Typs Alouette-III abzuholen. Der Verlad des Helikopters sowie zusätzlicher Ersatzteile in die pakistanische Lockheed C-130 Hercules fand am Nachmittag durch schweizerische Spezialisten sowie die pakistanische Crew statt. Der Abflug der Hercules ist für Dienstagmorgen, ca. 10.15 Uhr, geplant. Die restlichen neun Helikopter werden in den nächsten Monaten nach Pakistan überführt. Der genaue Zeitplan wird noch erarbeitet.

Pakistan betreibt bereits eine Flotte von Alouette-III und setzt diese für Such- und Rettungszwecke sowie für die Katastrophenhilfe ein. Vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe, in der Helikopter ein dringend benötigtes Hilfsmittel sind, hatte der Bundesrat am 8. September 2010 entschieden, den Restbestand von Alouette-III-Helikoptern Pakistan kostenlos zu überlassen. Pakistan benötigt diese Helikopter, um die eigenen Kapazitäten für das Such- und Rettungswesen sowie die Katastrophen­hilfe zu stärken. Nachdem die aktuelle Flutkatastrophe einmal mehr gezeigt hat, dass Pakistan regelmässig von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht wird, will der Bundesrat mit der Schenkung dieser Helikopter einen Beitrag zur besseren Bewältigung solcher Katastrophen leisten.

Empfänger der Helikopter ist die Regierung Pakistans. Die Helikopter werden von der pakistanischen Luftwaffe betrieben und für die National Disaster Management Authority bzw. in Absprache mit dieser Behörde eingesetzt.

Quelle: vbs.admin.ch

Galerie

20190113202832 126bf9f1 2s
369
07.09.18
20180322202303 F7acd693 2s
482
30.05.17
20171122100530 5c9504c0 2s
368
09.04.17