neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die russischen Luftstreitkräfte werden in diesem Jahr 34 neuartige Kampfjets MiG-29 SMT und MiG-29 UBT bekommen, die eigentlich für Algerien bestimmt waren.

Das sagte am Dienstag ein ranghoher Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums zu RIA Novosti.

Ihm zufolge wurde zwischen dem Verteidigungsministerium und dem Flugzeugbauer MIG ein Vertrag über die Lieferung von 28 Kampfjets MiG-29 SMT an die russische Luftwaffe in Höhe von über 20 Milliarden Rubel (1 Euro entspricht 41,5 Rubel) unterzeichnet.

"In der nächsten Zeit wird auch die Frage des Ankaufs von sechs Düsenjägern vom Typ MiG-29 UBT gelöst, die auch an Algerien geliefert werden sollten", sagte er.

Der Vertrag über die Lieferung von 34 MiG-29 an Algerien in Höhe von 1,28 Milliarden US-Dollar wurde 2006 geschlossen. 2008 verzichtete Algerien jedoch auf diesen Vertrag unter Hinweis auf technische Mängel bei Flugzeugen.

Die algerische Seite behauptete unter anderem, dass in neuen Flugzeugen alte Aggregate installiert worden seien. Deshalb wurden 15 bereits gelieferte Flugzeuge nach Russland zurückgeführt.

Indessen bestätigten die in Russland durchgeführten Testflüge die ausgezeichneten Kampfeigenschaften dieser Kampfjets.

(RIA novosti)

Galerie

20171122154209 Bb3819db 2s
570
01.06.16
20171122154209 81dffbff 2s
712
17.07.16
20200606152432 8db1d0a2 2s
32
29.08.19