neueste Beiträge

  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1

Die Fluggesellschaft Dalavia und das Unternehmen "Suchoi-Zivilflugzeuge" haben am Dienstag einen Vertrag über die Lieferung von Sukhoi SuperJet-100 abgeschlossen.

"Wir erwerben zum ersten Mal ein Flugzeug, das noch nicht in die Luft gestiegen ist. Aber wir hoffen, dass die technischen Daten, die im Projekt vorgesehen sind, realisiert werden.

Dieses Flugzeug ist gemäß seinen Daten zuverlässig, bequem und zweimal wirtschaftlicher als Tu-154. Die Wahl zu Gunsten von SuperJet-100 ist nicht von ungefähr", sagte Pawel Sewastjanow, Dalavia-Generaldirektor, bei der Unterzeichnung.

Ihm zufolge ist der Erwerb neuer Flugzeuge ein Schritt auf dem Wege der Modernisierung der Flotte: Gegen das Jahr 2008 wird ein Teil der Flugzeuge Il-62 und Tu-154, die heute eingesetzt werden, ersetzt.

Wie der Präsident von SAO "Suchoi-Zivilflugzeuge", Viktor Subbotin betonte, sieht der Vertrag die Wartung der Flugzeuge auch nach dem Verkauf an Fluggesellschaften vor. "Das SuperJet-Projekt ist auch auf den Weltmarkt orientiert. Wir hoffen, auch Verträge mit internationalen Fluggesellschaften über die Lieferung dieses Flugzeuges zu unterzeichnen", sagte er.

Die Fluggesellschaft Dalavia fliegt in 25 Städte. Ihre Flotte zählt 30 Flugzeuge (hauptsächlich Tu-214, Tu-154M, An-24 und An-12).

Das Flugzeug Sukhoi SuperJet-100 gehört zur Familie der regionalen Flugzeuge RRJ (Russian Regional Jet, Projekt der Firmen Suchoi, Boeing und Iljuschin). Die Aufnahme der Serienfertigung der Flugzeuge ist für 2008 vorgesehen. Geplant ist, in diesem Jahr, die ersten 60 Maschinen zu produzieren.
(RIA)

Galerie

20180527165135 96f72615 2s
225
28.04.18
20180310203509 Afeaba77 2s
276
02.09.17
20180923184425 26a163e7 2s
171
18.05.18