neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die russischen Luftstreitkräfte haben den ersten Test des neuen Kampfhubschraubers Mi-28 N  erfolgreich beendet.

Das teilte der Luftwaffenchef Alexander Selin RIA Novosti mit.

„Die gewonnenen Testergebnisse bestätigen das hohe Niveau der technischen Sicherheit der Mi-28N, das störungsfreie Funktionieren der wichtigsten Bausegmente und -mechanismen des Hubschraubers“, sagte er.

Ihm zufolge ist „der Mi-28 N als Basiskampfhubschrauber für die russischen Streitkräfte und die Militärflieger der Luftwaffe vorgesehen.

„Entsprechend dem staatlichen Rüstungsprogramm muss die Ausstattung der Luftstreitkräfte mit neuen Maschinen 2015 abgeschlossen werden. Die ersten vier Hubschrauber sind schon in Torschok (Gebiet Twer) eingetroffen, wo sich das Zentrum für Gefechtseinsatz und Umschulung des fliegenden Personals befindet“, teilte der Oberbefehlshaber mit.

Selin hob hervor, dass die Mi-28N nun im Hubschrauberwerk in Rostow (Gebiet Jaroslawl, 225 Kilometer nordöstlich von Moskau) serienmäßig hergestellt werden.

(RIA)

 

Galerie

20200208161016 4d882c9e 2s
139
31.08.19
20190925202233 2e541e37 2s
115
30.08.19
20171122154209 537c403b 2s
377
24.06.17